13.6. Die Systeme der zusätzlichen Sicherheit (SRS)

Die Abnahme und die Anlage der Module frontalnych der Airbags

Die ausgefallenen Module der Airbags vor der Verwertung unterliegen von der obligatorischen Entspannung, - wenden sich hinter der Hilfe zu den Experten des Autoservices.

Der Fahrairbag

Die Details der Anlage des Moduls des Fahrairbags auf den Modellen der Ausgabe bis zum 30.06.02

1 — das Modul des Airbags
2 — die Bolzen
5 — der Kontaktstecker der elektrischen Leitungsanlage des Steuerrads

R12/13 — Der Zündstoff

Die Details der Anlage des Moduls des Fahrairbags auf den Modellen der Ausgabe seit dem 01.07.02

1 — das Modul des Airbags
2 — die Bolzen
3 — die Riegel
4 — der Kontaktstecker der elektrischen Leitungsanlage des Steuerrads

5 — der Kontaktstecker der elektrischen Leitungsanlage der Zündstoffe
R12/13 — Der Zündstoff №1
R12/14 — Der Zündstoff №2

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Schieben Sie das Steuerrad bis zum Anschlag rückwärts.
  2. Auf den Modellen der entsprechenden Komplettierung (dem Kode ЕТ2) aktivieren Sie das Serviceregime des Systems des Notaufrufs TELE AID (siehe die Abteilung die Aktivierung/Deaktivierung des Serviceregimes des Systems des Notaufrufs TELE AID).
  1. Werden den Hilfsakkumulator aufnehmen und schalten Sie es zu etatmässig batareje an, dann schalten Sie von letzt die negative Leitung aus.

    7 — der Hilfsakkumulator
    8 — die Klemme der positiven Leitung des Moduls
    9 — die Klemme der negativen Leitung des Moduls
    W10 — Die Erdung der Batterie
  1. Ziehen Sie die Grubenbaubolzen (2 heraus).
  2. Auf den Modellen der Ausgabe bis zum 30.06.02 heben Sie das Modul des Fahrairbags (1) und rassojedinite den Stecker (5) elektrischer Leitungsanlagen des multifunktionalen Steuerrads (5 auf). Auch schalten Sie die elektrische Leitungsanlage vom Zündstoff (R12/13) die Airbags aus.
  3. Auf den Modellen der Ausgabe seit dem 01.07.02 heben Sie das Modul (1 auf), entlassen Sie die Riegel (3) und rassojedinite die Stecker beider (5) Zündstoffe (R12/13 und R12/14), sowie den Stecker (4) multifunktionaler Steuer- Räder.
  4. Nehmen Sie das Modul des Fahrairbags (1 ab).
  5. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt, - verfolgen Sie die Zuverlässigkeit der Fixierung der Kontaktstecker.

Auf den Modellen der Ausgabe seit dem 01.07.02 soll das Kopplungsmanöver der Stecker (5) vom deutlichen Nasenstüber begleitet werden.

  1. Auf den Modellen der entsprechenden Komplettierung (dem Kode ЕТ2) deaktiwirujte das Serviceregime des Systems TELE AID (siehe die Abteilung die Aktivierung/Deaktivierung des Serviceregimes des Systems des Notaufrufs TELE AID).
  2. Zum Schluss erzeugen Sie das Ablesen der Kodes DTC und die Reinigung des Gedächtnisses des Systems der Bordselbstdiagnostik mit Hilfe des Scanners STAR DIAGNOSIS (6511 1801 00) (siehe das Kapitel des Systems der elektrischen Ausrüstung des Motors) und erfüllen Sie die Prozeduren des grundlegenden Programmierens.

Der Personenairbag

Die Details der Anlage des Moduls personen- frontalnoj die Airbags

1 — die Montageklammern
2 — das Modul des Airbags

3, 4 — die Schrauben

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Auf den Modellen der entsprechenden Komplettierung (dem Kode ЕТ2) aktivieren Sie das Serviceregime des Systems des Notaufrufs TELE AID (siehe die Abteilung die Aktivierung/Deaktivierung des Serviceregimes des Systems des Notaufrufs TELE AID).
  1. Werden den Hilfsakkumulator aufnehmen und schalten Sie es zu etatmässig batareje an, dann schalten Sie von letzt die negative Leitung aus.

    7 — der Hilfsakkumulator
    8 — die Klemme der positiven Leitung des Moduls
    9 — die Klemme der negativen Leitung des Moduls
    W10 — Die Erdung der Batterie

  1. Nehmen Sie den Gepäckkasten (ab siehe das Kapitel die Karosserie).
  2. Schalten Sie die elektrische Leitungsanlage vom Initiator gasogeneratora aus, - beim Anschließen verfolgen Sie die Zuverlässigkeit saschtschelkiwanija des Steckers.
  3. Geben Sie die Muttern der Schrauben der Befestigung der Montageklammern (1) (auf zwei Schrauben auf jede Klammer) zurück.
  4. Ziehen Sie die Schrauben (3) Befestigungen bestimmt auf dem Paneel der Geräte des Griffes heraus.
  5. Ziehen Sie die Schrauben (4) Befestigungen des Moduls des Personenairbags (2) zum tragenden Träger des Paneels der Geräte heraus.
  6. Nehmen Sie das Modul (2) in der Gebühr mit dem Stützträger ab.
  7. Notfalls trennen Sie das Modul (2) vom Träger ab.
  8. Die Anlage wird in der Rückordnung, - bei der entsprechenden Komplettierung (dem Kode ЕТ2) deaktiwirujte das Serviceregime des Systems TELE AID (erzeugt siehe die Abteilung die Aktivierung/Deaktivierung des Serviceregimes des Systems des Notaufrufs TELE AID).
  9. Zum Schluss erzeugen Sie das Ablesen der Kodes DTC und die Reinigung des Gedächtnisses des Systems der Bordselbstdiagnostik mit Hilfe des Scanners STAR DIAGNOSIS (6511 1801 00) (siehe das Kapitel des Systems der elektrischen Ausrüstung des Motors) und erfüllen Sie die Prozeduren des grundlegenden Programmierens.