13.5. Die Signal- und Leuchtgeräte

Die Abnahme und die Anlage der Blockscheinwerfer, der Ersatz der Lampen, die Regulierung der Richtung der optischen Achsen

Die Abnahme und die Anlage

Die Details der Anlage des Blockscheinwerfers

1 — der Bolzen
2, 3 — die Stecker der elektrischen Leitungsanlage
3 — die Mutter
4 — die Regelungsschraube

5 — der Regler
6 — der Stützträger
Е1 — Der Linke Blockscheinwerfer
Е2 — Der Rechte Blockscheinwerfer

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Nehmen Sie den Deckel des Blockscheinwerfers (ab siehe das Kapitel die Karosserie).
  2. Ziehen Sie den Bolzen (2 heraus) und nehmen Sie die Blockscheinwerfer (à1/à2 ab).
  3. Rassojedinite der Stecker (2) elektrischer Leitungsanlagen des nahen/entfernten Lichtes.
  4. Rassojedinite der Stecker/park- (3) elektrischer Leitungsanlagen der Begrenzungslichter.
  5. Vollständig ziehen Sie die Regelungsschraube (die 4) Regler (5) Lagen des Blockscheinwerfers heraus, entfalten Sie den Regler nach links und nehmen Sie vom Stützträger (6 ab), - bemühen Sie sich, peregibanija die hydraulische Linie nicht zuzulassen.
  6. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt.
  7. Zum Schluss prüfen Sie die Richtigkeit der Anlage der optischen Achsen der Scheinwerfer, erzeugen Sie die entsprechende Korrektur (notfalls siehe niedriger).

Der Ersatz der Lampen

Der Ersatz der Lampen des Blockscheinwerfers

1 — der Spannkräftige Riegel
2 — die Lampe des nahen/entfernten Lichtes

3 — die Lampe/park- des Begrenzungslichtes

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Nehmen Sie den Blockscheinwerfer (ab siehe höher).
  2. Nehmen Sie den hinteren Gummideckel ab.
  3. Entlassen Sie den spannkräftigen Riegel und ziehen Sie aus richtend die Lampe des nahen/entfernten Lichtes (2 heraus), - bemühen Sie sich, den Kolben der Lampe mit bloßen Händen nicht anzurühren.
  4. Geschlürft, machen Sie aus dem Reflektor die Lampe/park- des Begrenzungslichtes (3 frei), - bemühen Sie sich auch, den Kolben mit bloßen Händen nicht zu berühren.
  5. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt.

Die Regulierung der Neigung der optischen Achsen der Scheinwerfer

Die Regulierung wird auf dem nicht beladenen Auto mit dem beschäftigten Fahrsitz (die Ladung in der Masse 75 kg) erzeugt.

Die Regulierung der Neigung der optischen Achsen der Scheinwerfer wird mit Hilfe des Prüfungsschildes erzeugt

10 — die Entfernung in den Metern
je — der Umfang der Regulierung (siehe die Spezifikationen)
N — die Höhe der Lage des Zentrums des Blockscheinwerfers

h — die Höhe der Lage der Linie des Schnittes der Arbeitszone des Schildes
S — der Blockscheinwerfer

Das Beispiel der Beleuchtungsstärke der Arbeitszone des Prüfungsschildes

Die Lage der Regelungsschrauben

1 — die Regulierung in der senkrechten Ebene

2 — die Regulierung in der horizontalen Ebene

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Prüfen Sie die Richtigkeit nakatschki der Reifen (die geforderten Bedeutungen sind auf der inneren Seite des Deckels ljutschka saliwnoj die Hälse des Tanks angegeben).
  2. Nehmen Sie äusserlich des Deckels (oblizowotschnyje die Rahmen) der Blockscheinwerfer (ab siehe hat die Abnahme und die Anlage kryschek der Blockscheinwerfer ausgezogen).
  3. Stellen Sie den Griff des Umschalters des Hydrokorrektors der Scheinwerfer links auf dem Paneel der Geräte in die Lage "0 fest".
  4. Die Prüfung soll unter den Bedingungen der Werkstatt des Autoservices unter Ausnutzung des speziellen Prüfungsschildes erzeugt werden, der in der Entfernung der 10 Meter vor dem testbaren Scheinwerfer strengen entsprechend den Instruktionen der Hersteller einsteilbar wird.
  5. Die Regulierung wird richtig angenommen, wenn die Linie des Schnittes des Lichtfleckes, der aufgenommenen in Regimes des nahen Lichtes des Scheinwerfers generiert wird mit der horizontalen Markierung (der Linie des Schnittes) der Arbeitszone des Schildes links von ihrem Zentrum vereint ist. Notfalls erzeugen Sie die entsprechende Korrektur mit Hilfe senkrecht (1) und der horizontalen (2) Regler.