4. Der Motor

Die Spezifikationen

Niedriger sind die Kennwerte gebracht, die bei der Ausführung der im gegenwärtigen Kapitel beschriebenen Prozeduren verwendet werden. Die ausführlichen normativen Angaben kann man an den Originalstationen der Instandhaltung HUNDERT Mercedes-Benz bekommen. Die abgesonderten Charakteristiken sind auch im Text des Kapitels gebracht und im Falle der Notwendigkeit ihrer Ausführung sind von der fettigen Schrift gewählt.

Niedriger sind nur die Bedeutungen, die für alle Motoren der betrachteten Serien typisch sind aufgezählt.

Die Benzinmodelle

Die allgemeinen Kennwerte

Der Typ des Motors
  • М112
V-bildlich, 6-Zylinder--, DOHC, mit der Wasserkühlung, dem Kettenantrieb GRM und der Mikroprozessorverwaltung
  • М113
V-bildlich, 8-Zylinder--, DOHC, mit der Wasserkühlung, dem Kettenantrieb GRM und der Mikroprozessorverwaltung
Die Modelreihe der Anwendung
  • G320 (463.945)
112.945
  • G500 (463.249)
113.962
  • G55 AMG (463.246)
113.982
Der Hubraum, den l
М112 3.2
М113  
  • 113.962
5.0
  • 113.982
5.5
Die Anzahl der Ventile auf den Zylinder 3
Die Stufe der Kompression 10.0:1
Der Druck der Kompression, atm
  • Der Nennwert
12 ÷ 14
  • Die minimale zulässige Bedeutung
9.0
  • Der maximale zulässige Unterschied in den Aussagen zwischen den Zylinder
1.5
Die Ordnung der Arbeit der Zylinder
  • М112
1-5-3-6-2-4
  • М113
1-5-4-8-6-3-7-2
Die Klappenspielraüme Die automatische Regulierung, - die Hydrokompensator

Der Kopf der Zylinder

Das Gießen

Die Klassifikation der Verlegungen der Köpfe der Zylinder für die Motoren

obosna -
tschenije
dwiga
telja

Der Umfang
zilind
der Graben, den l

Der Durchmesser zilind -
Der Graben (), mm

Die Markierung
Die Köpfe (A/W)

 

112.945

3.2

92.00

UND

1120160320/0420

 

 

113.962

5.0

97.00

UND

1130100220/0320

113.982

5.5

Die Angaben fehlen

Die Angaben fehlen

Die Angaben fehlen

Die Umfänge der Bolzen der Befestigung des Kopfes der Zylinder

Das Schnitzwerk М11
Die Länge (L), mm
  • Der neue Bolzen
141.5
  • Die zulässige Höchstbedeutung
144.5

Die richtenden Büchse der Ventile

Das Schema der Landung der richtenden Büchse der Ventile

1 — die Richtende Buchse des Einlassventiles
2 — die Richtende Buchse des Abschlußventiles

Und — die Setztiefe der Buchse
L — die Volle Länge der Buchse

Die richtenden Büchse der Ventile

Der Durchmesser des Netzes unter die Landung der richtenden Buchse des Ventiles, mm
  • Der Standardumfang
12.500 ÷ 12.511
  • Der Standardumfang I (blau)
12.520 ÷ 12.531
  • Der Reparaturumfang I (rot)
12.700 ÷ 12.711
  • Der Reparaturumfang II (gelb)
13.100 ÷ 13.111
Der Außendurchmesser der richtenden Buchse des Ventiles, mm
  • Der Standardumfang
12.540 ÷ 12.551
  • Der Standardumfang I (blau)
12.560 ÷ 12.571
  • Der Reparaturumfang I (rot)
12.740 ÷ 12.751
  • Der Reparaturumfang II (gelb)
13.140 ÷ 13.151
Die Länge der richtenden Buchse des Ventiles, mm
  • Die Einlass- und Abschlußventile
50

Die geometrischen Charakteristiken der richtenden Buchse, mm

Und 14.3 ± 0.2

Die Details der Anlage und die geometrischen Kennwerte der Klappensättel (die Motoren Serien 112 und 113)

D1 — Das Netz unter die Landung des Sattels des Einlassventiles
D2 — Das Netz unter die Landung des Sattels des Abschlußventiles

a — der Arbeitswinkel der Schrägung der Fase
b — der Obere Einstellend- Winkel
g — Nischnij Nowgorod der Einstellend- Winkel
Und — die Breite der Arbeitsfase des Sattels

Die Sättel der Ventile

Die Motoren Serien 112 und 113

Und — der Durchmesser des Kernes
In — die Länge
Mit — die Höhe des Tellers
D — der Durchmesser des Tellers
a — der Winkel der Neigung der Fase


Die geometrischen Kennwerte der Ventile (siehe sopr. Die Illustration)
D, mm
М112
  • Die Einlassventile
36 ± 0.1
  • Die Abschlußventile
41 ± 0.1
М113
  • Die Einlassventile
38 ± 0.1
  • Die Abschlußventile
43 ± 0.1
Mit (für das neue Ventil), mm
  • Die Einlassventile
1.2
  • Die Abschlußventile
1.6
Und, mm
  • Die Einlassventile
6.975
  • Die Abschlußventile
6.970
In, mm
М112
  • Die Einlassventile
119.40 ± 0.2
  • Die Abschlußventile
122.25 ± 0.2
М113
  • Die Einlassventile
119.10 ± 0.2
  • Die Abschlußventile
121.80 ± 0.2

Der Block der Zylinder

Carter

Der Durchmesser der Zylinder, mm
М112
Der Standardumfang
  • Die Markierung CH
89.900 ÷ 89.915
  • Die Markierung D
89.950 ÷ 89.965
Der Reparaturumfang 90.150 ÷ 90.165
М113
Der Standardumfang
  • Die Markierung CH
97.000 ÷ 97.015
  • Die Markierung D
97.050 ÷ 97.065
Der Reparaturumfang 97.250 ÷ 97.265

Die Kurbelwelle

Die Umfänge der Bolzen der Befestigung kryschek schatunnych der Lager (siehe sopr. Die Illustration)
Das Schnitzwerk Î8X1
Die Länge, mm
  • Der neue Bolzen
47
  • Die zulässige Höchstbedeutung
47.6

Die Bezeichnungen der hartnäckigen Halbringe der Kurbelwelle

Der Block
Der Zylinder
Der Zapfen der Kurbelwelle
Die hartnäckigen Halbringe
Die Größe des Axialen
ljufta der Welle, mm
Obosn.
Die Aufschrift
Obosn.
Die Marken -
rowka
Der Kode
N
O
N
Der literno-Zahlencode
0,10 ÷ 0,266
Der Kode
N1
1
N1
Der literno-Zahlencode
0,10 ÷ 0,266

Die Auswuchtwelle (eine Serie 112)

Die zulässige Höchstlänge des Bolzens der Befestigung des Gegengewichts, mm

50.7

Die schatunno-Kolben- Montagen

Der Durchmesser der Kolben, mm
М112
Der Standardumfang
  • Die Markierung CH
89.872 ÷ 89.902
  • Die Markierung D
89.872 ÷ 89.902
Der Reparaturumfang 90.122 ÷ 90.152
М113
Der Standardumfang
  • Die Markierung CH
96.972 ÷ 97.000
  • Die Markierung D
97.022 ÷ 97.050
Der Reparaturumfang 97.222 ÷ 97.250
Die maximale zulässige Größe ljufta der Kolben, mm 0.043
Die Größe radial ljufta schatunnych der Lager (der neuen Lager), mm 0.026 ÷ 0.054

Axial ljuft der Triebstangen
Die Farbenmarkierung der Beilage
Die Größe der axialen Triebstange, mm
Die oberen Beilagen (die Triebstangen)
Die unteren Beilagen (der Deckel)
Der Gelbe
Der Gelbe
0,026 ÷ 0,054
Der Blaue
Der Rote
0,026 ÷ 0,054
Der Rote
Der Blaue
0,026 ÷ 0,054

Die Umfänge der Kolbenringe, mm
Die kompressionnyje Ringe
М112 83.2x1.5x3.1
М113
  • 113.982
97.0x1.2x3.5
  • 113.962
97.0x1.5x3.1
Der maslos'emnoje Ring
М112 83.2x3.5x3.5
М113
  • 113.982
97.0x1.5x4.0
  • 113.962
97.0x3.5x3.5

Die Bemühungen der Verzögerung der Schnitzvereinigungen, Nm

Der Ausflußpfropfen der Schale kartera des Motors (М14) 30/32
Der Deckel des Mantels des fetten Filters 25
Der samonaresnoj Bolzen der Befestigung natjaschitelja zum Deckel des Antriebes GRM
  • Das Schnitzwerk nicht naresana
35
  • Das Schnitzwerk naresana
25
Die Bolzen der Befestigung des Dämpfers natjaschitelja des Riemens
Des Antriebes der Hilfsanlagen
  • Zu natjaschitelju
25
  • Zur Wasserpumpe
35
Die Bolzen der Befestigung natjaschitelja 25
Der schtuzernyj Knoten des Anschließens der reichenden Benzinleitung zur Brennstoffmagistrale 38
Die flanzewoje Vereinigung des Emfangsrohres des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase mit dem Abschlußkollektor 20
Die Bolzen der Befestigung des Starters zu karteru des Motors 42
Die Bolzen der Befestigung der Kissen der Vorderstützen zum Blendrahmen 35
Die Bolzen М8 der Befestigung des Hydrotransformators zu priwodnomu der Disk 42
Die Bolzen der Befestigung AT zum Motor
  • М10x40 Und М10x90
40
  • М12
-
Die Knoten der Befestigung der hydraulischen Linien zur Steuerpumpe
Die Drucklinie
  • Î14X1.5
-
  • Î16X1.5
45
Die wiederkehrende Linie 2
Die Schrauben der Befestigung des Kompressors K/W zum Stützträger 20
Die Bolzen der Befestigung des Deckels des Antriebes GRMk dem Block und dem Kopf der Zylinder 20
Der Bolzen М8x78 der Befestigung der richtenden Scheibe des Riemens des Antriebes K/W und hilfs- agregatowk dem Deckel des Antriebes GRM 68
Die Bolzen der Befestigung der Wasserpumpe
  • samonaresnyje
    • М6
      • Das Schnitzwerk nicht naresana
14
      • Das Schnitzwerk naresana
10
    • М8
      • Das Schnitzwerk nicht naresana
35
      • Das Schnitzwerk naresana
25
  • Standardmäßig (М7)
10
Die Befestigung der Scheibe des Antriebes der Wasserpumpe 10
Die Bolzen der Befestigung des Mantels des Thermostaten (М6) 10
Die Bolzen der Befestigung der Steuerpumpe
  • samonaresnyje
    • Das Schnitzwerk nicht naresana
35
    • Das Schnitzwerk naresana
20
  • Die Standardmäßigen
25
Die Bolzen der Befestigung der Einlassrohrleitung zu den Köpfen der Zylinder (М8) 20
Natjaschitel die Ketten im Deckel des Antriebes GRM 80
Der Bolzen der Befestigung der Sternchen der Kurvenwellen (М12x45)
  • Das Stadium 1
50
  • Das Stadium 2
Auf den Winkel 90 ° zu ziehen
Der Sensor der Halle der Kurvenwelle im Kopf der Zylinder 8
Die Bolzen der Befestigung der Brücken der Lager der Kurvenwellen zu головкамxилиндров
  • Î7X45
    • Das Stadium 1
15
    • Das Stadium 2
-
  • Î7X84
    • Das Stadium 1
10
    • Das Stadium 2
Auf den Winkel 90 ° zu ziehen
Die Bolzen der Befestigung der Sternchen der Kurvenwellen (М12x45)
  • Das Stadium 1
50
  • Das Stadium 2
Auf den Winkel 90 ° zu ziehen
Die Bolzen der Befestigung des Kopfes der Zylinder
  • Zum Block des Motors (inner TORX)
    • Das Stadium 1
10
    • Das Stadium 2
30
    • Das Stadium 3
Auf den Winkel 90 ° zu ziehen
    • Das Stadium 4
Auf den Winkel 90 ° zu ziehen
  • Zum Deckel des Antriebes GRM
20
Die Bolzen der Befestigung kryschek der Köpfe der Zylinder 10
Die Mutter der Befestigung des Anschlusshörers zum Ventil EGR 40
Die flanzewoje Vereinigung des Emfangsrohres des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase mit dem Abschlußkollektor 20
Die Muttern der Befestigung des Abschlußkollektors 16
Die Bolzen der Befestigung des Stirndeckels des Motors 10
Der zentrale Bolzen der Befestigung des Dämpfers krutilnych der Schwingungen
  • Das Stadium 1
200
  • Das Stadium 2
Auf den Winkel 95 ° zu ziehen
Die Bolzen der Befestigung priwodnogo der Disk zur Kurbelwelle
  • Das Stadium 1
45
  • Das Stadium 2
Auf den Winkel 90 ° zu ziehen
Die Bolzen der Befestigung kryschek der gründlichen Lager
  • М8
    • Außer seiten-
      • Das Stadium 1
20
      • Das Stadium 2
Auf den Winkel 90 ° zu ziehen
    • Seiten-
30
  • М10
    • Das Stadium 1
30
    • Das Stadium 2
Auf den Winkel 90 ° zu ziehen
Die Bolzen der Befestigung kryschek der unteren Köpfe der Triebstangen
  • Das Stadium 1
5
  • Das Stadium 2
25
  • Das Stadium 3
Auf den Winkel 90 ° zu ziehen
Der Bolzen М7x16.5 der Befestigung der Sperrplatte zur Auswuchtwelle (М112) 15
Der Bolzen der Befestigung des Gegengewichts zur Auswuchtwelle (М112)
  • Das Stadium 1
20
  • Das Stadium 2
Auf den Winkel 90 ° zu ziehen
Die Bolzen/Muttern der Befestigung des Kissens der hinteren Stütze der Aufhängung der Kraftanlage
  • Zu karteru die Transmissionen
35
  • Zum querlaufenden Balken
35
Die Muttern der Befestigung des querlaufenden Balkens zum Rahmen des Autos 35
Die Bolzen der Befestigung der linken und rechten Seitenstützen der Aufhängung der Kraftanlage zu karteru des Motors
  • Das Stadium 1
20
  • Das Stadium 2
Auf den Winkel 90 ° zu ziehen
Die Bolzen der Befestigung der Kissen der Vorderstützen der Aufhängung der Kraftanlage
  • Zum Blendrahmen
35
  • Zum Träger der Stütze
65
Der Deckel des Mantels des fetten Filters 25
Die Bolzen der Befestigung des Mantels der Montage des fetten Filters 70
Die Befestigung des Flüssigkeitswärmeübertragers des fetten Filters 11
Der Ausflußpfropfen der Schale kartera (М14) 30
Die samonaresnyje Bolzen der Befestigung der unteren Sektion der Schale kartera zur Oberen
  • Das Schnitzwerk nicht naresana
14
  • Das Schnitzwerk naresana
10
Die Bolzen der Befestigung der oberen Sektion der Schale kartera zum Block der Zylinder
  • М6
9
  • М8
20
Die Bolzen der Befestigung des Sensors des Niveaus des Öls
Zur oberen Sektion der Schale kartera 10
Die Bolzen der Befestigung masloraspylitelej 15
Die Bolzen der Befestigung der fetten Pumpe (М8x30) 20

Die Dieselmodelle

Niedriger sind nur die Bedeutungen, die für alle Motoren der betrachteten Serien typisch sind aufgezählt.

Die allgemeinen Kennwerte

Der Typ des Motors
  • М612
Rjadnyj (R), 5-Zylinder--, DOHC, turbirowannyj, mit der Wasserkühlung, dem Kettenantrieb GRM
  • М628
V-bildlich, 8-Zylinder--, DOHC, turbirowannyj, mit der Wasserkühlung, dem Kettenantrieb GRM
Die Modelreihe der Anwendung
  • G270 CDI (463.323)
612.965
  • G400 CDI (463.333)
628.962
Der Hubraum, den l
  • М612
2.7
  • М628
4.0
Die Anzahl der Ventile auf den Zylinder 4
Der Druck der Kompression, atm
  • Der Nennwert
29 ÷ 35
  • Die minimale zulässige Bedeutung (ungefähr)
18
Der maximale zulässige Unterschied in den Aussagen zwischen den Zylinder 3.0
Die Ordnung der Arbeit der Zylinder
  • М612
1-2-4-5-3
  • М628
1-5-4-8-6-3-7-2
Die Klappenspielraüme Werden nicht reguliert, da die Hydrokompensator verwendet sind

Der Kopf der Zylinder

М612

Das Gießen

Die Umfänge der Bolzen der Befestigung des Kopfes der Zylinder

Das Schnitzwerk М12
Die Länge, mm
  1. Außer М612.990
  • Der neue Bolzen
102
  • Die zulässige Höchstbedeutung
104
  1. М612.990
  • Der neue Bolzen
107
  • Die zulässige Höchstbedeutung
-

Die Details der Anlage der Ventile im Kopf der Zylinder (die Motoren einer Serie 612)

Und — die Landung des neuen Ventiles beim neuen Sattel

N — die Höhe des Kopfes der Zylinder

Die volle Höhe des Kopfes der Zylinder, mm
Der Nennwert 126.85 ÷ 127.15
Die zulässige Höchstbedeutung -

Die Sättel der Ventile

Rastotschka der Sättel der Ventile (die Motoren einer Serie 612)

b — die Breite der Arbeitsfase
a — der Winkel der Neigung der Arbeitsfase

g — der Einstellend- Winkel

Die geometrischen Charakteristiken des Sattels des Ventiles
Alle Ventile
  • a
45 ° (-30 ')
  • b, mm
1.0 ÷ 1.5
  • g
30 ° (± 15 ')
  • Und, mm
0.9 ÷ 1.1
Der maximale zulässige ovale Charakter, mm 0.03

Die Ventile

D — der Durchmesser des Tellers
h — die Höhe des zylindrischen Teiles des Tellers (pojassok)
D1 — Der Durchmesser des Kernes
L — die Länge des Ventiles


Der Durchmesser des Tellers (D), mm
  • Die Einlassventile
30.1 ÷ 30.3
  • Die Abschlußventile
28.3 ÷ 28.5
Die Höhe des zylindrischen Teiles (pojaska) des Tellers (h), mm
  • Alle Ventile
1.7 ÷ 1.9
Der Winkel der Neigung der Arbeitsfase (a)
  • Alle Ventile
45 ° (+15 ')
Der Durchmesser des Kernes (D1), mm
  • Die Einlassventile
6.960 ÷ 6.975
  • Die Abschlußventile
6.955 ÷ 6.970
Die oberflächliche Bewehrung des Sattels
  • Alle Ventile
Fehlt
Die natrijewoje Auffüllung
  • Alle Ventile
Fehlt
Die Länge des Ventiles (L), mm
  • Die Einlassventile
104.7 ÷ 104.9
  • Die Abschlußventile
104.5 ÷ 104.9
Die Identifizierungsmarkierung des Tellers
  • Die Einlassventile
JE 611 01
  • Die Abschlußventile
UND 611 01 05
Die Entfernung von der Stirnseite des Kernes des Ventiles bis zur Gründung des Lagers der Kurvenwelle (), mm
  • Alle Ventile
17.1 ÷ 17.9
Die Landung des neuen Ventiles beim neuen Sattel (), mm
  • Die Einlassventile
1.1 ÷ 1.5
  • Die Abschlußventile
1.0 ÷ 1.4

Eine Serie 628

Das Gießen

Die Umfänge der Bolzen der Befestigung des Kopfes der Zylinder

Das Schnitzwerk М12
Die Länge, mm
  • Der neue Bolzen
201.5
  • Die zulässige Höchstbedeutung
203

Der Block der Zylinder

Eine Serie 612

Das Schwungrad

Die Höchstgröße des querlaufenden Schlagens des gezahnten Kranzes, mm 0.4
Der Durchmesser der zentrierenden Buchse des gezahnten Kranzes, mm 276.05 (± 0.05)

Carter

Der Durchmesser der Bette der gründlichen Lager, mm 62.500 ÷ 62.519
Die Breite des Bettes des hartnäckigen Lagers, mm 19.979 ÷ 20.000
Die zulässige Höchstgröße des ovalen Charakters / konusnosti der Bette der gründlichen Lager, mm 0.02

Die Kurbelwelle

Die Umfänge der Bolzen der Befestigung kryschek der gründlichen Lager
Das Schnitzwerk М11
Die Länge (L), mm
  • Der neue Bolzen
61.8 ÷ 62.2
  • Die zulässige Höchstbedeutung
63.8
Die Größen ljuftow der Kurbelwelle in den gründlichen Lagern, mm
  1. Radial ljuft
  • Der Nennwert
0.03 ÷ 0.05
  • Die zulässige Höchstbedeutung
0.08
  1. Axial ljuft
  • Der Nennwert
0.10 ÷ 0.25
  • Die zulässige Höchstbedeutung
0.3

Die Beilagen der gründlichen Lager

Die Dicke der Beilagen der gründlichen Lager (die oberen und unteren Beilagen), mm
Der Standardumfang (Ø 58.00 mm)
  • Die blaue Markierung (der Kode 52)
2.255 ÷ 2.260
  • Die gelbe Markierung (der Kode 54)
2.260 ÷ 2.265
  • Die rote Markierung (der Kode 56)
2.265 ÷ 2.270
  • Die weiße Markierung (der Kode 57)
2.270 ÷ 2.275
  • Die purpurne Markierung (der Kode 58)
2.275 ÷ 2.280

Die schatunno-Kolben- Montagen

Die Größe wystupanija des Kolbens () in neu kartere, mm 0.38 ÷ 0.62
Die Größe seiten- ljufta der Kolbenringe, mm
  • Die Rille 1
0.12 ÷ 0.16
  • Die Rille 2
0.05 ÷ 0.09
  • Die Rille 3
0.03 ÷ 0.07
Die Größe der Spielraüme in den Schlössern der Kolbenringe, mm
  • Die Rille 1
0.22 ÷ 0.42
  • Die Rille 2
0.20 ÷ 0.40
  • Die Rille 3
0.20 ÷ 0.40

Die Bolzen der Befestigung der unteren Köpfe der Triebstangen
  • Der Durchmesser des Schnitzteiles
8x1
  • Die Länge (L) (siehe sopr. Die Illustration), mm
  • Der neue Bolzen
47 ± 0.3
  • Die zulässige Höchstbedeutung
48

1 — die Triebstange
2 — der Deckel des unteren Kopfes
3 — die Buchse
4 — die Richtende Buchse
5 — der Bolzen

6 — die Auswuchtladung
7 — der Platz Markirowotschnaja
8 — die Falze unter jasytschki der Beilagen
9 — Maslotok
10 — das Bohren rasbrysgiwanija die Öle

Die Umfänge der Triebstangen
Die Entfernung zwischen den Zentren schatunnogo des Lagers und der Öffnung unter die Landung des Kolbenfingers (L), mm 148.970 ÷ 149.030
Die Breite der Köpfe der Triebstange (In und b), mm 21.940 ÷ 22.000
Der Innendurchmesser des unteren Kopfes der Triebstange (D1), mm 51.600 ÷ 51.614
Die zulässigen Höchstgrößen des ovalen Charakters und konusnosti die Bette schatunnogopodschipnika, mm 0.02
Die zulässige Höchstgröße des Drehens der Triebstange auf der Länge mehr 100 mm 0.100
Die zulässige Höchstgröße des Verstoßes soosnosti der Köpfe der Triebstange, mm 0.045
Der Innendurchmesser der Buchse ober golowkischatuna (d), mm 30.018 ÷ 30.024
Der grundlegende Durchmesser der Buchse des oberen Kopfes der Triebstange (d1), mm 32.500 ÷ 32.525
Die Größe ljufta die Landungen porschnewogopalza in der Triebstange, mm 0.018 ÷ 0.024
Der zulässige Höchstunterschied der Waage schatunnych sborok, g 2

Eine Serie 628

Carter

Der Durchmesser der Bette der gründlichen Lager, mm
Die grundlegende Bedeutung 74.500 ÷ 74.519
  • Der Kode 52 (das erste Stadium, blau)
74.500 ÷ 74.506
  • Der Kode 54 (das zweite Stadium, gelb)
74.506 ÷ 74.512
  • Der Kode 52 (das dritte Stadium, rot)
74.512 ÷ 74.519
Die Breite des Bettes des hartnäckigen Lagers, mm 25.29 ÷ 25.50
Die zulässige Höchstgröße des ovalen Charakters/konusnosti der Bette der gründlichen Lager, mm 0.02

Die Kurbelwelle

Die Umfänge der Bolzen der Befestigung der unteren Sektion kartera (die Brücke kryschek der gründlichen Lager)
Das Schnitzwerk М11
Die Länge (L), mm
  • Die kurzen Bolzen
    • Der neue Bolzen
113
    • Die zulässige Höchstbedeutung
115
  • Die langen Bolzen
    • Der neue Bolzen
135
    • Die zulässige Höchstbedeutung
137
Die Größen ljuftow der Kurbelwelle in den gründlichen Lagern, mm
  • Radial ljuft
    • Der Nennwert
0.03 ÷ 0.05
    • Die zulässige Höchstbedeutung
0.08
  • Axial ljuft
    • Der Nennwert
0.10 ÷ 0.25
    • Die zulässige Höchstbedeutung
0.3

Die Beilagen der gründlichen Lager

Die Dicke der Beilagen der gründlichen Lager (die oberen und unteren Beilagen), mm
Der Standardumfang (Ø 70.00 mm)
  • Die blaue Markierung (der Kode 52)
2.252 ÷ 2.257
  • Die gelbe Markierung (der Kode 54)
2.257 ÷ 2.262
  • Die rote Markierung (der Kode 56)
2.262 ÷ 2.267
  • Die weiße Markierung (der Kode 57)
2.267 ÷ 2.272
  • Die purpurne Markierung (der Kode 58)
2.272 ÷ 2.277

Die schatunno-Kolben- Montagen

Die Bolzen der Befestigung der unteren Köpfe der Triebstangen
Das Schnitzwerk 8x1
Die Länge (L) (siehe sopr. Die Illustration), mm
  • Der neue Bolzen
47
  • Die zulässige Höchstbedeutung
48
Die Größe seiten- ljufta der Kolbenringe, mm
  • Die Rille 1
0.12 ÷ 0.16
  • Die Rille 2
0.065 ÷ 0.110
  • Die Rille 3
0.03 ÷ 0.07
Die Größe der Spielraüme in den Schlössern der Kolbenringe, mm
  • Die Rille 1
0.40 ÷ 0.55
  • Die Rille 2
0.25 ÷ 0.50
  • Die Rille 3
0.20 ÷ 0.40

Die Bemühungen der Verzögerung der Schnitzvereinigungen, Nm

Alle Motoren
Der Deckel des Mantels des fetten Filters 25
Der Bolzen der Befestigung des Brennstofffilters zu wosduchoraspredelitelju
  • М612
14
  • М628
9
Die Schraube stjaschnogo des Kummets der Befestigung des Brennstofffilters (М612) 9
Eine Serie 612
Die Schrauben der Befestigung des Besatzpaneels des Deckels des Kopfes der Zylinder 10
Die Schrauben der Befestigung des Besatzpaneels wosduchoraspredelitelja 10
Die Bolzen des Stützträgers des Ärmels der Verteilung der Luft der Aufladung 20
Die Knoten der Befestigung der Drucklinie der Steuerpumpe
  • Î14X1.5
-
  • Î16X1.5
45
Der hohle Bolzen schtuzernogo die Vereinigungen maslootwodjaschtschej die Linien zum Heizkörper 30
Die Bolzen der Befestigung des Kompressors K/W zum Deckel des Antriebes GRM 20
Die Bolzen der Befestigung zum Motor AT
  • М10x40 Und М10x90
40
  • М12
-
Die Bolzen der Befestigung des Vorderdeckels des Kopfes der Zylinder 14
Die Bolzen der Befestigung des Kopfes der Zylinder zum Deckel des Antriebes GRM (М8) 20
Die Bolzen der Befestigung des Deckels des Antriebes GRM zu karteru des Motors
  • М6
-
  • М8
20
Die Bolzen der Befestigung der Schale kartera
  • Zum Block des Motors
    • М6
9
    • М8
20
    • М10
-
  • Zum Deckel des Antriebes GRM (М6)
9
  • Die Seitenbolzen
9
Der Ausflußpfropfen der Schale kartera (М14) 30
Der zentrale Bolzen des Dämpfers krutilnych der Schwingungen
  • Die Klasse der Haltbarkeit 8.8
    • Das Stadium 1
200
    • Das Stadium 2
Auf den Winkel 90 ° zu ziehen
  • Die Klasse der Haltbarkeit 10.9
    • Das Stadium 1
325
    • Das Stadium 2
Auf den Winkel 90 ° zu ziehen
Die Bolzen der Befestigung des Kompressors K/W zum Deckel des Antriebes GRM 20
Die Bolzen der Befestigung kryschek der Lager der Kurvenwellen zum Kopf der Zylinder 9
Der Bolzen der Befestigung des Sternchens der Abschlußkurvenwelle 18
Der Bolzen der Befestigung des Zwischensternchens TNWD 40
Der Bolzen der Befestigung natjaschitelja der Gasverteilerkette zum Deckel des Antriebes GRM 80
Die Bolzen der Befestigung des Kopfes der Zylinder
  • М8
20
  • М12
    • Das Stadium 1
60
    • Das Stadium 2
Auf den Winkel 90 ° zu ziehen
    • Das Stadium 3
Auf den Winkel 90 ° zu ziehen
Die Mutter der Drucklinie tnwd / die Brennstoffverteilungsmagistrale 20
Der Knoten des Anschließens des katalytischen Vorderreformators zum Turbokompressor 30
Der Bolzen der Befestigung der Linie der Ableitung des Öls des Turbokompressors 9
Die Bolzen der Befestigung des Stützträgers zum Turbokompressor 30
Die Bolzen des Verteilungsärmels des Traktes der Aufladung der Luft
  • М5
-
  • М7
16
Die Kummete des Lufttraktes 3
Der Bolzen der Befestigung des Stützträgers zum Verteilungsärmel des Traktes der Aufladung der Luft 20
Der Bolzen der Befestigung des Stützträgers zur Montageklammer des Motors 40
Die Bolzen der Befestigung des Elektromotors der Abschaltung des Einlasshafens zum Ärmel der Verteilung der Luft des Traktes der Aufladung 9
Die Muttern der Befestigung des Abschlußkollektors auf dem Kopf der Zylinder 30
Die Bolzen der Befestigung des hinteren Stirndeckels des Motors 9
Die Bolzen der Befestigung des Schwungrades/priwodnogo der Disk zur Kurbelwelle
  • Das Stadium 1
45
  • Das Stadium 2
Auf den Winkel 90 ° zu ziehen
Der Deckel des Mantels des fetten Filters 25
Die Befestigung des Flüssigkeitswärmeübertragers des fetten Filters 15
Die Bolzen der Befestigung der Schale kartera
  • Zum Block des Motors
    • М6
9
    • М8
20
    • М10
-
  • Zu karteru die Transmissionen
40
  • Zum Deckel des Antriebes GRM (М6)
9
Die Bolzen der Befestigung des Sensors des Niveaus des Öls zur Schale kartera 14
Die Bolzen der Befestigung der fetten Pumpe 18
Die Bolzen der Befestigung kryschek der unteren Köpfe der Triebstangen (schatunnych der Lager)
  • Das Stadium 1
5
  • Das Stadium 2
25
  • Das Stadium 3
Auf den Winkel 90 ° zu ziehen
Die Bolzen der Befestigung kryschek der gründlichen Lager der Kurbelwelle (М11)
  • Das Stadium 1
55
  • Das Stadium 2
Auf den Winkel 90 ° zu ziehen
Eine Serie 628
Natjaschitel des Riemens des Antriebes wspomogatelnychagregatow in kartere des Motors 30
Der Knoten des Anschließens des katalytischen Vorderreformators zum Turbokompressor 15
Die Bolzen der Befestigung des Hydrotransformators zu priwodnomu der Disk (М8) 42
Die nakidnyje Muttern/hohlen Bolzen schtuzernych der Linien des Traktes der Abkühlung ATF 35
Die Knoten der Befestigung der Drucklinie der Steuerpumpe
  • Î14X1.5
-
  • Î16X1.5
45
Der hohle Bolzen schtuzernogo die Vereinigungen maslootwodjaschtschej die Linien zum Heizkörper 30
Der Bolzen der Befestigung refrischeratornoj die Linien zum Kompressor K/W 20
Die Bolzen der Befestigung zum Motor AT
  • М10x40 Und М10x90
40
  • М12
-
Die Bolzen der Befestigung des Vorderdeckels des Kopfes der Zylinder 14
Die Stifte klepanych der Glieder der Gasverteilerkette (der voraussichtlichen Bedeutungen) 28
Die Bolzen der Befestigung kryschek der Lager der Kurvenwellen zum Kopf der Zylinder 9
Der Bolzen der Befestigung des Sternchens der Abschlußkurvenwelle 18
Der Bolzen der Befestigung des Zwischensternchens TNWD 40
Der Bolzen der Befestigung natjaschitelja der Gasverteilerkette zum Deckel des Antriebes GRM 80
Die Bolzen der Befestigung des Deckels der Zentrifuge zu karteru des Motors 8
Die Bolzen der Befestigung der Köpfe der Zylinder
  • Zum Deckel des Antriebes GRM (М8)
20
  • Zum Block des Motors
    • Das Stadium 1
20
    • Das Stadium 2
60
    • Das Stadium 3
Auf den Winkel 90 ° zu ziehen
    • Das Stadium 4
Auf den Winkel 90 ° zu ziehen
    • Das Stadium 5
Auf den Winkel 90 ° zu ziehen
Der Bolzen der Befestigung der Linie der Ableitung des Öls zum Turbokompressor 9
Die Bolzen der Befestigung des Stützträgers zum Turbokompressor 30
Die Muttern der Befestigung des Abschlußkollektors auf dem Kopf der Zylinder 30
Die Bolzen der Befestigung des hinteren Stirndeckels des Motors 9
Der Ausflußpfropfen der Schale kartera (М14) 32
Die Bolzen der Befestigung der Schale kartera
  • Zum Block des Motors
    • М6
19
    • М8
20
    • М10
-
  • Zu karteru die Transmissionen
40
  • Zum Deckel des Antriebes GRM (М6)
9
Die Bolzen der Befestigung der oberen Sektion der Schale kartera zum Block des Motors (М6) 8
Der zentrale Bolzen des Dämpfers krutilnych der Schwingungen
  • Das Stadium 1
275
  • Das Stadium 2
Auf den Winkel 90 ° zu ziehen
Die Bolzen der Befestigung des 2-teiligen Schwungrades/priwodnogo der Disk zur Kurbelwelle
  • Das Stadium 1
45
  • Das Stadium 2
Auf den Winkel 90 ° zu ziehen
Der Deckel des Mantels des fetten Filters 25
Die Befestigung des Flüssigkeitswärmeübertragers des fetten Filters 15
Die Befestigung der Ventilationslinie zur linken Einlassrohrleitung 11
Die samonaresnyje Bolzen der Befestigung der unteren Sektion der Schale kartera zur Oberen
  • Das Schnitzwerk nicht naresana
12
  • Das Schnitzwerk naresana
8
Die Bolzen der Befestigung der fetten Pumpe (TORX) 8
Die Schrauben der Befestigung zur Montage der fetten Pumpe des Deckels mit dem fetten Hörer 10
Die Mutter der Befestigung der Vorderstütze zum Träger 110
Die Bolzen der Befestigung kryschek der unteren Köpfe der Triebstangen (schatunnych der Lager)
  • Das Stadium 1
5
  • Das Stadium 2
25
  • Das Stadium 3
Auf den Winkel 90 ° zu ziehen
Die Bolzen der Befestigung der unteren Sektion kartera
  • М6
8.5
  • М8
20
  • М11
    • Das Stadium 1
20
    • Das Stadium 2
50
    • Das Stadium 3
Auf den Winkel 90 ° zu ziehen
    • Das Stadium 4
Auf den Winkel 90 ° zu ziehen