9.1.3. Die Entfernung der Luft aus dem hydraulischen Trakt des Antriebes der Blockierung der Differentiale

Die Entfernung der Luft aus dem hydraulischen Trakt des Antriebes der Blockierung der Differentiale

1 — der Vollziehende Zylinder der Vorderbrücke
2 — der Vollziehende Zylinder der Hinterachse

3 — der Behälter der hydraulischen Flüssigkeit

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Streng entsprechend den Instruktionen der Hersteller geltend, schließen Sie die Einrichtung für die Auftankung der Bremsflüssigkeit an den Behälter (3) hydraulischer Flüssigkeiten des Antriebes der Blockierung der Differentiale an.

Der Arbeitsandrang soll 2 atm bilden.

  1. Entlassen Sie das Ventil prokatschki auf dem vollziehenden Zylinder zuerst vorder (1), dann die hinteren (2) Brücken, - die Prozedur kann man erledigt halten, wenn durch das Ventil ungefähr 80 cm3 frei von den Luftblasen der Flüssigkeit ausgegeben sein werden.
  2. Verfolgen Sie, damit die Ventile prokatschki mit der geforderten Bemühung festgezogen waren.
  3. Schalten Sie die Ausrüstung aus und prüfen Sie das Niveau der Flüssigkeit im Behälter (3), erzeugen Sie die entsprechende Korrektur (notfalls siehe das Kapitel der Laufende Abgang und die Bedienung).