12.3.18. Die Abnahme und die Anlage sborok der Vordersitze

Die Modelle das Cabriolet/kurze Basis

Die Details der Anlage des Vordersitzes auf den Modellen das Cabriolet (1 aus 2)

1 — die Montage des Vordersitzes
2 — die Vorderbolzen der Befestigung des Rahmens des Sitzes
3 — die Bolzen der Befestigung der Montageklammer des Feuerlöschers
4 — die Pneumatische Linie
5 — die Hinteren Bolzen der Befestigung des Rahmens des Sitzes

6 — die Stütze des Reglers des Sitzes
Х55/15 — Der Stecker der elektrischen Leitungsanlage des Fahrsitzes
Х55/16 — Der Stecker der elektrischen Leitungsanlage des Personensitzes

Die Details der Anlage des Vordersitzes auf den Modellen das Cabriolet (2 aus 2)

Und — der Deckel des Zuganges auf den Heber
In — die Montageklammer der Befestigung des Hebers

Mit — die Bolzen
Die Zeiger — die Riegel

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Nehmen Sie die Stütze (die 6) Regler des Sitzes ab.
  2. Schieben Sie die Montage des Sitzes (1) vorwärts und ziehen Sie die hinteren Bolzen (5) Befestigungen des Rahmens heraus.
  3. Schieben Sie die Montage des Sitzes (1) rückwärts.
  4. Entlassen Sie die Riegel (die Zeiger) und nehmen Sie den Deckel () domkratnogo die Abteilungen (nur den Personensitz) ab.
  5. Ziehen Sie den Heber heraus, dann ziehen Sie die Bolzen () heraus und nehmen Sie die Montageklammer () die Befestigungen des Hebers (nur den Personensitz) ab.
  6. Ziehen Sie die Vorderbolzen (2) Befestigungen des Rahmens des Sitzes heraus.
  7. Auf den Modellen der entsprechenden Komplettierung (dem Kode ЕТ2) aktivieren Sie das Serviceregime des Systems des Notaufrufs TELE AID (siehe die Abteilung die Aktivierung/Deaktivierung des Serviceregimes des Systems des Notaufrufs TELE AID).
  8. Schalten Sie die negative Leitung von der Batterie aus.
  9. Nehmen Sie den Feuerlöscher (nur den Fahrsitz) ab.
  10. Ziehen Sie die Schrauben (3) Befestigungen der Montageklammer des Feuerlöschers (nur den Fahrsitz) heraus.
  11. Neigen Sie den Sitz vorwärts und rassojedinite den Stecker (Х55/15 oder Х55/16) die elektrischen Leitungsanlagen.
  12. Auf den Modellen der entsprechenden Komplettierung (der Kode SM7 und SM/8) schalten Sie die pneumatische Linie (4) Mehrumriss- Regulierungen aus.
  13. Nehmen Sie die Montage des Vordersitzes (1 ab).
  14. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt, - bei der Montage der Stütze (6) geben Sie frei nicht weniger zwei subjew regelungs- rejki ab.
  15. Auf den Modellen der entsprechenden Komplettierung (dem Kode ЕТ2) deaktiwirujte das Serviceregime des Systems TELE AID (siehe die Abteilung die Aktivierung/Deaktivierung des Serviceregimes des Systems des Notaufrufs TELE AID).
  16. Zum Schluss erzeugen Sie das Ablesen der Kodes DTC und die Reinigung des Gedächtnisses des Systems der Bordselbstdiagnostik mit Hilfe des Scanners STAR DIAGNOSIS (6511 1801 00) (siehe das Kapitel des Systems der elektrischen Ausrüstung des Motors), sowie überzeugen Sie sich von der Intaktheit des Funktionierens des elektrischen Antriebs des Sitzes.

Die Modelle der Kombi

Die Details der Anlage des Vordersitzes auf den Modellen der Kombi

1 — die Montage des Sitzes
2 — der Blindverschluss
3 — der Bolzen ankernogo des Knotens des Sicherheitsgurtes
4 — die Hinteren Bolzen der Befestigung des Rahmens des Sitzes
5 — die Vorderbolzen der Befestigung des Rahmens des Sitzes
6 — der Pneumatische Stecker
7 — die Stütze des Reglers

N32/1 — Das Modul/Steuerspalte der Verwaltung der Regulierung des Fahrsitzes mit dem Gedächtnis der Anlagen
N32/2 — Das Modul der Verwaltung der Regulierung des Personensitzes mit dem Gedächtnis der Anlagen
Х55/3 — Der Stecker der elektrischen Leitungsanlage der Beheizung des Fahrsitzes
Х55/4 — Der Stecker der elektrischen Leitungsanlage der Beheizung des Personensitzes

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Schieben Sie die Montage des Sitzes (1) in die äusserste hintere Lage und nehmen Sie die Stütze (die 7) Regler ab.
  2. Schieben Sie die Montage des Sitzes vorwärts.
  3. Bauen Sie den dekorativen Blindverschluss (2 ab) und ziehen Sie ankernyj den Bolzen (die 3) Sicherheitsgurte heraus.
  4. Ziehen Sie die hinteren Bolzen (4) Befestigungen des Rahmens heraus, dann schieben Sie den Sitz (1) rückwärts und ziehen Sie die Vorderbolzen (5 heraus).
  5. Auf den Modellen der entsprechenden Komplettierung (dem Kode ЕТ2) aktivieren Sie das Serviceregime des Systems des Notaufrufs TELE AID (siehe die Abteilung die Aktivierung/Deaktivierung des Serviceregimes des Systems des Notaufrufs TELE AID).
  6. Schalten Sie die negative Leitung von der Batterie aus.
  7. Rassojedinite die Stecker der elektrischen Leitungsanlage des Antriebes (N32/1 oder N32/2) und (auf den Modellen der entsprechenden Komplettierung, - der Kode Н10) der Beheizung (Х55/3 oder Х55/4) des Sitzes.
  8. Auf den Modellen der entsprechenden Komplettierung (der Kode SM7 und SM/8) rassojedinite der pneumatische Stecker (6) Mehrumriss- Regulierungen.
  9. Nehmen Sie die Montage des Vordersitzes (1 ab).
  10. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt, - bei der Montage der Stütze (6) geben Sie frei nicht weniger zwei subjew regelungs- rejki ab.
  11. Auf den Modellen der entsprechenden Komplettierung (dem Kode ЕТ2) deaktiwirujte das Serviceregime des Systems TELE AID (siehe die Abteilung die Aktivierung/Deaktivierung des Serviceregimes des Systems des Notaufrufs TELE AID).
  12. Zum Schluss erzeugen Sie das Ablesen der Kodes DTC und die Reinigung des Gedächtnisses des Systems der Bordselbstdiagnostik mit Hilfe des Scanners STAR DIAGNOSIS (6511 1801 00) (siehe das Kapitel des Systems der elektrischen Ausrüstung des Motors), sowie überzeugen Sie sich von der Intaktheit des Funktionierens des elektrischen Antriebs des Sitzes.