6.3.16. Die Abnahme und die Anlage des Moduls der Verwaltung der Einspritzung des Brennstoffes

Die Modelle 463.323 (М612)

Die Details der Anlage des Moduls der Verwaltung CDI auf den Modellen 463.323 (М612) (1 aus 2)

1, 3 — die Mutter
2 — die Schraube
4 — der Stützträger

5 — der Stecker
N3/9 — Das Modul der Verwaltung CDI

Die Details der Anlage des Moduls der Verwaltung CDI auf den Modellen 463.323 (М612) (2 aus 2)

6, 7, 8, 9 — die Stecker

11 — die Schraube

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Auf den Modellen der entsprechenden Komplettierung (dem Kode ЕТ2) aktivieren Sie das Serviceregime des Systems des Notaufrufs TELE AID (siehe die Abteilung die Aktivierung/Deaktivierung des Serviceregimes des Systems des Notaufrufs TELE AID).
  1. Werden den Hilfsakkumulator aufnehmen und schalten Sie es zu etatmässig batareje an, dann schalten Sie von letzt die negative Leitung aus und isolieren Sie poljusnuju die Klemme. Wenn die Batterie vom Auto abgenommen ist, schalten Sie von ihr auch die positive Leitung aus.

    7 — der Hilfsakkumulator
    8 — die Klemme der positiven Leitung des Moduls
    9 — die Klemme der negativen Leitung des Moduls
    W10 — Die Erdung der Batterie
  1. Nehmen Sie das Paneel der Teppichdeckung in recht vorder noschnom den Brunnen ab.
  2. Die elektrische Leitungsanlage nicht ausschaltend, bauen Sie das Vordermodul der Wahrnehmung und der Aktivierung des Signals (SAM) (ab siehe das Kapitel die elektrische Bordausrüstung).
  3. Geben Sie die Mutter (1 zurück).
  4. Vorläufig die Schrauben (2) herausgezogen, nehmen Sie den Träger (5 ab).
  5. Geben Sie die Muttern (3) und rassojedinite die Stecker (5, 6, 7, 8 zurück und 9 nicht), - vergessen Sie die Riegel zu entlassen, wo sie vorgesehen sind.
  6. Nach unten und rückwärts gereicht, nehmen Sie vom Paneel der Geräte das Modul der Verwaltung CDI (N3/9 ab).
  7. Ziehen Sie die Bolzen (11 heraus) und trennen Sie das Modul vom Stützträger (4 ab).
  8. Die Anlage wird in der Rückordnung, - bei der entsprechenden Komplettierung (dem Kode ЕТ2) deaktiwirujte das Serviceregime des Systems TELE AID (erzeugt siehe die Abteilung die Aktivierung/Deaktivierung des Serviceregimes des Systems des Notaufrufs TELE AID).
  9. Zum Schluss erzeugen Sie das Ablesen der Kodes DTC und die Reinigung des Gedächtnisses des Systems der Bordselbstdiagnostik (siehe das Kapitel des Systems der elektrischen Ausrüstung des Motors).

Die Modelle 463.333 (М628)

Die Details der Anlage des Moduls der Verwaltung CDI auf den Modellen 463.333 (M628) (1 aus 2)

1, 3 — die Mutter
2 — die Schraube

4 — der Stützträger
N3/9 — Das Modul der Verwaltung CDI

Die Details der Anlage des Moduls der Verwaltung CDI auf den Modellen 463.333 (M628) (2 aus 2)

5, 6, 7, 8, 9,10 — die Stecker

11 — die Schraube

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Auf den Modellen der entsprechenden Komplettierung (dem Kode ЕТ2) aktivieren Sie das Serviceregime des Systems des Notaufrufs TELE AID (siehe die Abteilung die Aktivierung/Deaktivierung des Serviceregimes des Systems des Notaufrufs TELE AID).
  1. Werden den Hilfsakkumulator aufnehmen und schalten Sie es zu etatmässig batareje an, dann schalten Sie von letzt die negative Leitung aus und isolieren Sie poljusnuju die Klemme. Wenn die Batterie vom Auto abgenommen ist, schalten Sie von ihr auch die positive Leitung aus.

    7 — der Hilfsakkumulator
    8 — die Klemme der positiven Leitung des Moduls
    9 — die Klemme der negativen Leitung des Moduls
    W10 — Die Erdung der Batterie
  1. Nehmen Sie das Paneel der Teppichdeckung in recht vorder noschnom den Brunnen ab.
  2. Die elektrische Leitungsanlage nicht ausschaltend, bauen Sie das Vordermodul der Wahrnehmung und der Aktivierung des Signals (SAM) (ab siehe das Kapitel die elektrische Bordausrüstung).

Das Modul SAM wird in der Gebühr mit dem Montageblock der Schutzvorrichtungen/Relais abgenommen.

  1. Geben Sie die Mutter (1 zurück).
  2. Ziehen Sie die Schrauben (2 heraus).
  3. Geben Sie die Muttern (3 zurück).
  4. Rassojedinite die Stecker (5, 6, 7, 8, 9 nicht und 10), - vergessen Sie die Riegel zu entlassen, wo sie vorgesehen sind.
  5. Nach unten und rückwärts gereicht, nehmen Sie vom Paneel der Geräte das Modul der Verwaltung CDI (N39/2 ab).
  6. Ziehen Sie die Bolzen (11 heraus) und trennen Sie das Modul vom Stützträger (4 ab).
  7. Die Anlage wird in der Rückordnung, - bei der entsprechenden Komplettierung (dem Kode ЕТ2) deaktiwirujte das Serviceregime des Systems TELE AID (erzeugt siehe die Abteilung die Aktivierung/Deaktivierung des Serviceregimes des Systems des Notaufrufs TELE AID).
  8. Zum Schluss erzeugen Sie das Ablesen der Kodes DTC und die Reinigung des Gedächtnisses des Systems der Bordselbstdiagnostik (siehe das Kapitel des Systems der elektrischen Ausrüstung des Motors).