6.4.2. Die Abnahme und die Anlage des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase

Notfalls kann jede der Sektionen des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase in der individuellen Ordnung abgenommen sein.

Aller samokontrjaschtschijessja unterliegen die Elemente der Schnitzbefestigung dem Ersatz obligatorisch!

Die Benzinmodelle

Die Modelle 463.249/250 der Standardkomplettierung

Außer den Modellen 463.250 (dem Kode К89) und 463.246 (AMG)

Die Details der Anlage der Komponenten des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase auf den Modellen 463.249/250 der Ausgabe bis zum 30.11.00

1, 8 — Gummi- podwessy
2 — die Bolzen flanzewych der Vereinigungen
3 — die Mutter flanzewych der Vereinigungen
4 — Uplotnitelnoje der Ring
5 — der Katalytische Reformator
6 — die Querlaufende Sektion
7 — der Hauptdämpfer
8 — der Hintere Dämpfer

9 — die Vordersektionen
10 — die Bolzen der Befestigung der querlaufenden Sektion
G3/3 — Link dokatalititscheski die ljambda-Sonde
G3/3x1 — Der Stecker der elektrischen Leitungsanlage link dokatalititscheskogo der ljambda-Sonde
G3/4 — Recht dokatalititscheski die ljambda-Sonde
G3/4x1 — Der Stecker der elektrischen Leitungsanlage recht dokatalititscheskogo der ljambda-Sonde

Das Schema der Befestigung der unteren Sektion des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase (nur die Modelle 463.250)

11 — die Stützträger


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Nehmen Sie recht dokatalititscheski die ljambda-Sonde (G3/4) von der Vordersektion des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase ab und schalten Sie von ihm die elektrische Leitungsanlage (G3/4x1 aus).
  2. Ziehen Sie link dokatalititscheski die ljambda-Sonde (G3/3) aus der querlaufenden Sektion des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase (6 heraus) und schalten Sie von ihm die elektrische Leitungsanlage (G3/3x1 aus).
  3. Entlassen Sie boltowyje die Vereinigungen (2/3) und trennen Sie den Flansch linker Vordersektion (9) Systeme der Ausgabe vom rechten Abschlußkollektor ab, - erzeugen Sie den Ersatz der Muttern (3) notfalls.
  4. Auf den Modellen 463.250 nehmen Sie die Träger (11) Befestigungen der unteren Sektion des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase ab.
  5. Entlassen Sie boltowyje die Vereinigungen (2/3) und trennen Sie den Flansch querlaufender Sektion (6) Systeme der Ausgabe von rechter Vordersektion (9 ab), - erzeugen Sie den Ersatz der Muttern (3) notfalls.
  6. In der ähnlichen Manier geltend, trennen Sie die querlaufende Sektion vom linken Abschlußkollektor ab, - erzeugen Sie den Ersatz der Muttern (3) notfalls.
  7. Ziehen Sie die Bolzen (10 heraus) und trennen Sie querlaufende Sektion (6) von kartera die Transmissionen ab.
  8. Zergliedern Sie flanzewyje die Vereinigungen der Befestigung der katalytischen Reformatoren (5) zu Vordersektionen (9) Systeme der Ausgabe und zum Hauptdämpfer (7).
  9. Nehmen Sie die Sektion der katalytischen Reformatoren (5) mit gummi- podwessow (1 ab), - wenn die katalytischen Reformatoren der Abnahme unterliegen, entlassen Sie beider Trägers.
  10. Trennen Sie den Hauptdämpfer (7) vom hinteren Dämpfer (8 ab).
  11. Schwächen Sie die Landung des Trägers und nehmen Sie den hinteren Dämpfer (8) mit gummi- podwessow (1 ab).
  12. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt, - beschädigt uplotnitelnyje unterliegen die Ringe und gummi- podwessy dem Ersatz obligatorisch. Selb betrifft die Muttern (3) flanzewych der Vereinigungen. Verfolgen Sie, damit die Sektionen des Systems der Ausgabe ohne Anstrengungen bestimmt waren.

Die beschädigten Komponenten des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase unterliegen dem Ersatz obligatorisch.

Die Modelle 463.250 mit dem Kode К89 (G320)

Bei der Verwertung der dreifunktionalen katalytischen Reformatoren ist nötig es (TWC) unbedingt die Forderungen der föderalen Gesetzgebung nach dem Schutz der Umwelt zu beachten!

Die Details der Anlage der Komponenten des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase auf den Modellen 463.250 mit dem Kode К89 (1 aus 3)

1 — das Ablaufrohr
2, 13 — die Grubenbaukummete
3, 7, 11, 16, 20 — die Träger
4 — der Linke Vorderdämpfer
5, 6, 15 — Flanzewyje der Vereinigung

8 — der Linke katalytische Reformator
12 — der Hauptdämpfer
14 — der Rechte Vorderdämpfer
17 — der Rechte katalytische Reformator

Die Details der Anlage der Komponenten des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase auf den Modellen 463.250 mit dem Kode К89 (2 aus 3)

9 — die Obere Sektion des Thermoschutzschirmes

10 — Flanzewoje die Vereinigung

Die Details der Anlage der Komponenten des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase auf den Modellen 463.250 mit dem Kode К89 (3 aus 3)

18 — die Obere Sektion des Thermoschutzschirmes

19 — Flanzewoje die Vereinigung

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Entlassen Sie das Grubenbaukummet (2) und trennen Sie das Ablaufrohr (1) vom Hauptdämpfer (12 ab).
  2. Otboltite das Ablaufrohr (1) vom Stützträger (3) ziehen Sie sie vom Auto eben heraus.
  3. Entlassen Sie flanzewyje die Vereinigungen (5 und 6) die Befestigungen des linken Vorderdämpfers (4).
  4. Nehmen Sie den Dämpfer (4) vom Stützträger (7 ab).
  5. Schalten Sie die elektrische Leitungsanlage von den oberen und unteren ljambda-Sonden auf dem linken katalytischen Reformator (8 aus).
  6. Nehmen Sie die obere Sektion des Thermoschutzschirmes (9 ab).
  7. Entlassen Sie flanzewoje die Vereinigung (10) linker Vorder- Sektionen des Systems der Ausgabe.
  8. Trennen Sie den Träger (11) vom Rahmen und dem linken katalytischen Reformator (8 ab).
  9. Entlassen Sie flanzewoje die Vereinigung (13) Befestigungen des Hauptdämpfers (12) zum rechten Vorderdämpfer (14).
  10. Nehmen Sie den Hauptdämpfer (12 ab).
  11. Entlassen Sie flanzewoje die Vereinigung (15) Befestigungen des rechten Vorderdämpfers (14) zum katalytischen Reformator (17).
  12. Trennen Sie vom Rahmen den Träger (16 ab) und nehmen Sie den rechten Vorderdämpfer (14 ab).
  13. Schalten Sie die elektrische Leitungsanlage von den oberen und unteren ljambda-Sonden auf dem rechten katalytischen Reformator (17 aus).
  14. Nehmen Sie die obere Sektion des Thermoschutzschirmes (18 ab).
  15. Entlassen Sie flanzewoje die Vereinigung (19) Befestigungen des rechten katalytischen Reformators (17) zur rechten Vordersektion.
  16. Schalten Sie vom Rahmen den Träger (20 aus) und nehmen Sie die Montage des rechten katalytischen Reformators (17 ab).
  17. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt, - verfolgen Sie, damit die Sektionen des Systems der Ausgabe ohne Anstrengungen bestimmt waren.

Die beschädigten Komponenten des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase unterliegen dem Ersatz obligatorisch.

Die Modelle 463.246 (G55 AMG)

Bei der Verwertung der dreifunktionalen katalytischen Reformatoren ist nötig es (TWC) unbedingt die Forderungen der föderalen Gesetzgebung nach dem Schutz der Umwelt zu beachten!

Die Details der Anlage der Komponenten des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase auf den Modellen 463.246 (1 aus 3)

1 — Flanzewoje die Vereinigung
2 — der Hintere Dämpfer

3 — TWC
4 — der Träger

Die Details der Anlage der Komponenten des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase auf den Modellen 463.246 (2 aus 3)

2 — der Hintere Dämpfer

3 — Podwessy

Die Details der Anlage der Komponenten des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase auf den Modellen 463.246 (3 aus 3)

5 — Flanzewoje die Vereinigung


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Entlassen Sie flanzewoje die Vereinigung (5) linker unteren Sektionen des Systems der Ausgabe.
  2. Entlassen Sie flanzewoje die Vereinigung (1) auf der Montage des hinteren Dämpfers (2).
  3. Nehmen Sie vom Rahmen den Träger (7 ab) und bauen Sie den Block TWC (4 ab).
  4. Nehmen Sie den hinteren Dämpfer (2) mit podwessow (3 ab) und ziehen Sie es vom Auto heraus.
  5. Schalten Sie die elektrische Leitungsanlage von den ljambda-Sonden oben und unter der Montage des katalytischen Reformators (4 aus), - ist nötig es grubenbau- obwjaski zu zerschneiden.
  6. Nehmen Sie die obere Sektion des linken Thermoschutzschirmes ab.
  7. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt, - vergessen Sie nicht, neu obwjaski die Befestigungen der elektrischen Leitungsanlage der ljambda-Sonden festzustellen.

Die beschädigten Komponenten des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase unterliegen dem Ersatz obligatorisch.

Die Dieselmodelle

Bei der Verwertung der dreifunktionalen katalytischen Reformatoren ist nötig es (TWC) unbedingt die Forderungen der föderalen Gesetzgebung nach dem Schutz der Umwelt zu beachten!

Die Modelle 463.323 (М612)

Die Hauptkomponenten des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase

Die Details der Anlage der Komponenten des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase auf den Modellen 463.323 (М612)

1, 3 — die Bolzen
2 — der Vorderträger
4 — der Hintere Träger
5, 7 — Flanzewyje der Vereinigung

8 — die Mittlere Sektion
9 — das Ablaufrohr
10 — der Träger
11 — Gummi- podwes

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Entlassen Sie die Bolzen (1 und 3) die Befestigungen vorder (2) und der hinteren (4) Träger.
  2. Entlassen Sie link (5) und recht (7) flanzewyje die Vereinigungen auf dem hinteren Dämpfer (6), den es vorläufig zu unterstützen ist nötig. Bereiten Sie ersetzbar uplotnitelnyj den Kegel vor.
  3. Otboltite die mittlere Sektion des Systems der Ausgabe (8) von vorder (2) und der hinteren (4) Träger ziehen Sie sie vom Auto eben heraus, wird sich die Hilfe des Assistenten vernunftmäßig sichern.
  4. Entlassen Sie flanzewoje die Vereinigung (5) Befestigungen zum hinteren Dämpfer (die 6) Ablaufröhre (9), - bereiten Sie ersetzbar uplotnitelnyj den Kegel vor.
  5. Nehmen Sie den hinteren Dämpfer (6) und das Ablaufrohr (9 ab).
  6. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt.

Die beschädigten Komponenten des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase unterliegen dem Ersatz obligatorisch.

Der Ersatz des primären katalytischen Reformators

Die Details der Anlage des primären katalytischen Reformators auf den Modellen 463.323 (М612)

1, 4 — die Kummete
2 — der Turbokompressor
3 — der Primäre katalytische Reformator

5 — das Rohr des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
6 — der Stützträger
7 — die Mutter

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Nehmen Sie die Paneele der Ausstattung des Deckels des Kopfes der Zylinder ab.
  2. Nehmen Sie das Luftfilter (ab siehe hat die Bedienung der Komponenten des Einlasslufttraktes ausgezogen).
  3. Nehmen Sie das Kummet (1) Befestigungen des Turbokompressors (2) zum primären katalytischen Reformator (3 ab), - bereiten Sie ersetzbar uplotnitelnyj den Kegel vor.
  4. Nehmen Sie das Kummet (4) Befestigungen des primären katalytischen Reformators (3) zum Rohr des Systems der Ausgabe (5 ab), - bereiten Sie ersetzbar uplotnitelnyj den Kegel vor.
  5. Entlassen Sie die Muttern (7) und nehmen Sie den Träger (6) Befestigungen des katalytischen Reformators (3) zu karteru des Motors ab.
  6. Nehmen Sie den katalytischen Reformator (3 ab).
  7. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt.

Die Modelle 463.333 (М628)

Die Details der Anlage des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase auf den Modellen 463.333 (М628) (1 aus 2)

1, 2 — des Deckels
3, 4, 7 — die Bolzen

5 — der Linke Thermoschutzschirm
6 — der Rechte Thermoschutzschirm

Die Details der Anlage des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase auf den Modellen 463.333 (М628) (2 aus 2)

8, 9, 11, 13 — die Grubenbaukummete
10 — das Ablaufrohr
12 — der Hauptdämpfer
14, 18, 20, 24 — die Bolzen
15, 19, 21, 25 — die Träger

16 — der Rechte Vorderdämpfer
17 — der Rechte katalytische Oxydationsreformator
22 — der Linke Vorderdämpfer
23 — der Linke katalytische Oxydationsreformator

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. poddomkratte das Auto stellen Sie es auf die Stützen eben fest.
  2. Nehmen Sie lokery den Schutz der Radbogen (ab siehe das Kapitel die Karosserie).
  3. Ziehen Sie die Grubenbaubolzen (3 und 4) heraus und nehmen Sie des Deckels (1 und 2) ab.
  4. Ziehen Sie die Bolzen (7 heraus) und nehmen Sie link (5) und der rechten (6) Thermoschutzschirme ab.
  5. Otboltite die Grubenbaukummete (8) auf den Turbokompressoren.
  6. Unterstützen Sie den Hauptdämpfer (12) und entlassen Sie die Kummete (11).
  7. Nehmen Sie den Hauptdämpfer (12 ab).
  8. Entlassen Sie die Kummete (13).
  9. Unterstützen Sie die Montage des Vorderdämpfers und den katalytischen Reformator und ziehen Sie die Bolzen (14) auf dem Träger (15 heraus).
  10. Ziehen Sie den Vorderdämpfer (16) vom rechten katalytischen Reformator (17 zurück) und nehmen Sie es vom Auto ab.
  11. Ziehen Sie den Bolzen (18) auf dem Träger (19 heraus) und nehmen Sie den rechten katalytischen Reformator (17 ab).
  12. Ziehen Sie den Bolzen (20) auf dem Träger (21 heraus) und nehmen Sie den linken Vorderdämpfer (22 ab), es vom linken katalytischen Reformator (23) zurückgezogen.
  13. Ziehen Sie den Bolzen (24) auf dem Träger (25 heraus) und nehmen Sie den linken katalytischen Reformator (23 ab).
  14. Nehmen Sie das Ablaufrohr (10 ab).
  15. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt.

Die beschädigten Komponenten des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase unterliegen dem Ersatz obligatorisch.