6.4.3. Die Abnahme und die Anlage der Abschlußkollektoren

Die Benzinmodelle

Der linke Kollektor

Die Modelle 463.249/250

Die Details der Anlage des linken Abschlußkollektors auf den Modellen 463.250 (М112)

1 — der Linke Abschlußkollektor
2 — die Grubenbaumuttern
3 — die Bolzen
4 — Uplotnitelnaja die Verlegung
5 — der Thermoschutzschirm (die obere Sektion)
6 — der Thermoschutzschirm (die untere Sektion)
7 — die Zündspule

9 — die Bolzen des Trägers der querlaufenden Sektion des Systems der Ausgabe
10 — die Untere Sektion des Systems der Ausgabe
G3/3 — Link dokatalititscheski die ljambda-Sonde
G3/3x1 — Der Stecker der elektrischen Leitungsanlage link dokatalititscheskogo der ljambda-Sonde

Die Details der Anlage des linken Abschlußkollektors auf den Modellen 463.249 (М113)

1 — der Linke Abschlußkollektor
2 — die Grubenbaumuttern
3 — die Bolzen
4 — Uplotnitelnyje der Verlegung
5 — der Thermoschutzschirm (die obere Sektion)
6 — der Thermoschutzschirm (die untere Sektion)
7 — die Zündspule

8 — die Untere Sektion des Systems der Ausgabe
9 — die Bolzen des Trägers der querlaufenden Sektion des Systems der Ausgabe
G3/3 — Link dokatalititscheski die ljambda-Sonde
G3/3x1 — Der Stecker der elektrischen Leitungsanlage link dokatalititscheskogo der ljambda-Sonde

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Schalten Sie die negative Leitung von der Batterie aus.
  2. Nehmen Sie den Deckel der Kraftanlage mit dem eingebauten Luftfilter (ab siehe hat die Abnahme und die Anlage der Komponenten des Einlasslufttraktes ausgezogen).
  3. Nehmen Sie die linken Zündspulen (ab siehe das Kapitel des Systems der elektrischen Ausrüstung des Motors).
  4. Auf den Modellen 463.250 (М112) zwecks der Zutrittsicherstellung von den Bolzen der Befestigung der querlaufenden Sektion des Systems der Ausgabe nehmen Sie link dokatalititscheski die ljambda-Sonde (G3/3) mit der zu ihm zugeführten elektrischen Leitungsanlage (G3/3x1 ab).
  5. Nehmen Sie die obere Sektion des Thermoschutzschirmes (5 ab).

Der Bildschirm besteht von zwei priboltschennych der Freund zum Freund der Sektionen.

  1. Auf den Modellen 463.249 (М113) schalten Sie vom Kontroller das Tau des Antriebes drosselnoj saslonki aus.
  2. Entlassen Sie flanzewoje die Vereinigung der Befestigung der querlaufenden Sektion des Systems der Ausgabe (10/8) zum linken Abschlußkollektor (1).
  3. Ziehen Sie die Bolzen (9) Befestigungen der unteren Sektion des Systems der Ausgabe zu karteru die Transmissionen heraus.
  4. Nehmen Sie die untere Sektion des Thermoschutzschirmes (6 ab).
  5. Geben Sie die Muttern (2 zurück) und nehmen Sie den linken Abschlußkollektor (1 ab), - bereiten Sie die ersetzbaren Muttern (2), uplotnitelnyje die Verlegungen (4) und die Haarnadel vor.
  6. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt.
  7. Zum Schluss erzeugen Sie die Reinigung des Gedächtnisses des Prozessors des Systems der Bordselbstdiagnostik (siehe das Kapitel des Systems der elektrischen Ausrüstung des Motors).

Die Modelle 463.246 (G55 AMG)

Die Details der Anlage des linken Abschlußkollektors auf den Modellen 463.246 (G55 AMG)

1 — der Linke Abschlußkollektor
2 — die Grubenbaumuttern
3 — der Thermoschutzschirm (die obere Sektion)

4 — der Thermoschutzschirm (die untere Sektion)
5 — Flanzewoje die Vereinigung der unteren Sektion des Systems der Ausgabe

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Schalten Sie die negative Leitung von der Batterie aus.
  2. Nehmen Sie den Deckel der Kraftanlage mit dem aufgebauten Luftfilter (ab siehe hat die Abnahme und die Anlage der Komponenten des Einlasslufttraktes ausgezogen).
  3. Nehmen Sie link dokatalititscheski die ljambda-Sonde mit der zu ihm angeschalteten elektrischen Leitungsanlage ab.
  4. Nehmen Sie die obere Sektion des Thermoschutzschirmes (3 ab).
  5. Schalten Sie vom Kontroller das Tau des Antriebes drosselnoj saslonki aus.
  6. Entlassen Sie flanzewoje die Vereinigung (5) Befestigungen der unteren Sektion des Systems der Ausgabe, - ersetzen Sie die Muttern notfalls.
  7. Nehmen Sie die untere Sektion des Thermoschutzschirmes (4 ab).
  8. Geben Sie acht Grubenbau- Muttern (2 zurück) und nehmen Sie den linken Abschlußkollektor (1 ab).
  9. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt.
  10. Zum Schluss erzeugen Sie die Reinigung des Gedächtnisses des Prozessors des Systems der Bordselbstdiagnostik (siehe das Kapitel des Systems der elektrischen Ausrüstung des Motors).

Der rechte Kollektor

Die Details der Anlage des rechten Abschlußkollektors auf den Benzinmodellen (auf dem Beispiel des Motors M112)

1 — der Rechte Abschlußkollektor
2 — die Grubenbaumuttern
3 — Uplotnitelnyje der Verlegung
4 — der Thermoschutzschirm des Generators

5 — der Thermoschutzschirm
6 — die Zündspule
7 — die Bolzen

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Schalten Sie die negative Leitung von der Batterie aus.
  2. Nehmen Sie das Luftfilter (ab siehe hat die Abnahme und die Anlage der Komponenten des Einlasslufttraktes ausgezogen).
  3. Nehmen Sie die rechten Zündspulen (ab siehe das Kapitel des Systems der elektrischen Ausrüstung des Motors).
  4. Nehmen Sie den unter dem Kollektor bestimmten Thermoschutzschirm (5 ab).
  5. Nehmen Sie den Thermoschutzschirm des Generators (4 ab).
  6. Auf den Modellen 463.250 (М112) trennen Sie die Vordersektion des Systems der Ausgabe vom Abschlußkollektor ab, - ersetzen Sie die Muttern der Bolzen (7) notfalls.
  7. Auf den Modellen 463.249/246 (М113) nehmen Sie flanzewyje die Vereinigungen links und rechts auf der Vordersektion des Systems der Ausgabe ab.
  8. Geben Sie die Grubenbaumuttern (2 zurück) und, nach oben gereicht, nehmen Sie den rechten Abschlußkollektor (1 ab).
  9. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt. Vergessen Sie nicht, die Muttern (2), uplotnitelnyje die Verlegungen (3) und die Haarnadel zu ersetzen.

Die Dieselmodelle

Die Modelle 463.323 (М612)

Die Details der Anlage des Abschlußkollektors auf den Dieselmodellen 463.323 (М612)

1 — der Abschlußkollektor
2 — Uplotnitelnaja die Verlegung
3 — die Haarnadel

4 — Samokontrjaschtschijessja der Mutter
110 — der Turbokompressor
120/1 — der Primäre katalytische Reformator

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Nehmen Sie den katalytischen Reformator (ab siehe hat die Abnahme und die Anlage des Systems der Ausgabe der durcharbeitenden Gase ausgezogen).
  2. Nehmen Sie den Turbokompressor (ab siehe hat die Bedienung der Komponenten des Einlasslufttraktes ausgezogen).
  3. Nehmen Sie den Träger des richtenden Hörers schtschupa die Messungen des Niveaus ATF (ab schtschup ziehen Sie nicht heraus).
  4. Geben Sie samokontrjaschtschijessja die Muttern (4 zurück) und, den richtenden Hörer schtschupa ATF beiseitegenommen, nehmen Sie den Abschlußkollektor (1 ab), - unterliegen die Muttern dem Ersatz obligatorisch.
  5. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt.

Die Modelle 463.333 (М628)

Die Details der Anlage der Abschlußkollektoren auf den Dieselmodellen 463.333 (М628)

1 — der Linke Abschlußkollektor
2 — Uplotnitelnyje der Verlegung
3 — der Rechte Abschlußkollektor

4 — die Haarnadel
5 — Samokontrjaschtschijessja der Mutter

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Nehmen Sie den Turbokompressor (ab siehe hat die Bedienung der Komponenten des Einlasslufttraktes ausgezogen).
  2. Geben Sie die Grubenbaumuttern (5 zurück) und nehmen Sie die Abschlußkollektoren (1 und 3) ab und sie uplotnitelnyje die Verlegungen (2), - unterliegen die Muttern dem Ersatz obligatorisch.
  3. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt, - prüfen Sie den Zustand der Grubenbauhaarnadeln (4), die beschädigte Befestigung ersetzen Sie.