7.4.5. Die Abnahme und die Anlage des Generators

Die Benzinmodelle

Die Details der Anlage des Generators auf den Benzinmodellen

1 — das Luftfilter
5 — die Leitung der Klemme 30 (In +)
6 — die Leitung der Klemme 61 (D +)
7 — die Bolzen

8, 9 — die Mutter
G2 — Der Generator
М13 — Die Umlaufpumpe des Systems der Abkühlung

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Schalten Sie die negative Leitung von der Batterie aus.
  2. Nehmen Sie das Luftfilter (1) (ab siehe das Kapitel des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase).
  3. Schwächen Sie priwodnoj den Riemen und werfen Sie es von der Scheibe des Generators hinunter.
  4. Ziehen Sie aus dem Deckel des Klappenmechanismus heraus und nehmen Sie den richtenden Hörer mess- schtschupa beiseite.
  5. Nehmen Sie die im Radbogen bestimmte Umlaufpumpe des Systems der Abkühlung (î13 ab).
  6. Ziehen Sie die Grubenbaubolzen (7 heraus), nehmen Sie den Generator (G2) vom Stützträger ab und werden es fortlegen.
  7. Schalten Sie die elektrische Leitungsanlage (5, 6) aus und endgültig nehmen Sie den Generator (G2 ab).
  8. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt.
  9. Zum Schluss erzeugen Sie die Reinigung des Gedächtnisses des Prozessors des Systems der Bordselbstdiagnostik (siehe die Abteilung die Allgemeinen Informationen).

Die Dieselmodelle

Die Modelle 463.323 (М612)

Die Details der Anlage des Generators auf den Modellen 463.323 (М612)

1 — der Stecker
2 — die elektrische Leitungsanlage der Kontur 30
3, 4, 8 — die Bolzen

5 — Masloprowod des Turbokompressors
6, 7 — die Aufschlaglinie der kühlenden Flüssigkeit
G2 — Der Generator

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Auf den Modellen der entsprechenden Komplettierung (dem Kode ЕТ2) aktivieren Sie das Serviceregime des Systems des Notaufrufs TELE AID (siehe die Abteilung die Aktivierung/Deaktivierung des Serviceregimes des Systems des Notaufrufs TELE AID).
  2. Schalten Sie zu etatmässig batareje den Hilfsakkumulator an.
  3. Schalten Sie die negative Leitung von der Batterie aus.
  4. poddomkratte das Auto stellen Sie es auf die Stützen eben fest.
  5. Nehmen Sie den Schutz kartera ab.
  6. Oporoschnite das System der Abkühlung (siehe das Kapitel der Laufende Abgang und die Bedienung).
  7. Nehmen Sie die Paneele der Ausstattung vom Deckel des Kopfes der Zylinder ab.
  8. Nehmen Sie das Luftfilter (ab siehe das Kapitel des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase).
  9. Nehmen Sie den Riemen des Antriebes der Hilfsanlagen (ab siehe das Kapitel den Motor).
  10. Nehmen Sie den Luftkanal des Systems der Aufladung ab.
  11. Rassojedinite der Stecker (1) elektrischer Leitungsanlagen der Kontur 61.
  12. Schalten Sie die elektrische Leitungsanlage der Kontur 30 (2 aus).
  13. Ziehen Sie den Bolzen (3) Stütz- Träger heraus.
  14. Ziehen Sie den Bolzen (4 heraus) und nehmen Sie die Aufschlaglinie der kühlenden Flüssigkeit (auf kartere des Motors ab und den Turbokompressor), nehmen Sie die Aufschlaglinie der kühlenden Flüssigkeit (6) auch ab, - bereiten Sie ersetzbar uplotnitelnyje die Elemente vor.
  15. Ziehen Sie aus dem Träger den Bolzen (7 heraus).
  16. Ziehen Sie die Grubenbaubolzen (8 heraus) und, hinabgelassen, nehmen Sie den Generator (G2 ab), - bereiten Sie ersetzbar uplotnitelnuju die Verlegung vor, die zwischen dem Flansch ochladitelnogo den Mantel und vom Block des Motors einsteilbar wird. Notfalls bauen Sie priwodnoj die Scheibe (ab siehe niedriger).
  17. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt, - vergessen Sie nicht, uplotnitelnyje die Elemente zu ersetzen.
  18. Deaktiwirujte das Serviceregime des Systems TELE AID erzeugen Sie die Reinigung des Gedächtnisses des Prozessors des Systems der Bordselbstdiagnostik (eben siehe die Abteilung die Allgemeinen Informationen).
  19. Zum Schluss starten Sie den Motor und prüfen Sie es auf das Vorhandensein der Merkmale der Entwicklung der Ausfließen der kühlenden Flüssigkeit.

Die Modelle 463.333 (М628)

Der Generator mit der Wasserkühlung

Die Details der Anlage des Generators mit der Wasserkühlung auf den Modellen 463.333 (М628)

1 — das Luftfilter
2 — der Lufteinlauf
3 — der Deckel
4 — die Schläuche ochladitelnogo des Traktes
5, 6, 9 — die Schrauben
7 — der Stecker der elektrischen Leitungsanlage

8 — die Mutter der Befestigung zum Generator der Klemme In +
10 — der Stützträger
11, 12 — die Bolzen
13 — der Mantel des Kühlers
G2 — Der Generator

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Auf den Modellen der entsprechenden Komplettierung (dem Kode ЕТ2) aktivieren Sie das Serviceregime des Systems des Notaufrufs TELE AID (siehe die Abteilung die Aktivierung/Deaktivierung des Serviceregimes des Systems des Notaufrufs TELE AID).
  2. Schalten Sie die negative Leitung von der Batterie aus.
  3. poddomkratte das Auto stellen Sie es auf die Stützen eben fest.
  4. Nehmen Sie den Schutz kartera ab.
  5. Oporoschnite das System der Abkühlung (siehe das Kapitel der Laufende Abgang und die Bedienung).
  6. Nehmen Sie das Luftfilter (1) und den Lufteinlauf (2) (ab siehe das Kapitel des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase).
  7. Nehmen Sie den Deckel (3 ab).
  8. Nehmen Sie den Mantel des Lüfters und den Heizkörper des Systems der Abkühlung (ab siehe das Kapitel des Systems der Abkühlung, der Heizung, der Lüftung und der Klimaregelung).
  9. Nehmen Sie den Kühler der Luft der Aufladung (ab siehe das Kapitel des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase).
  10. Zwecks der Zutrittsicherstellung nehmen Sie angelegt vor dem Generator (G2) die Schläuche (4) ochladitelnogo des Traktes ab.
  11. Nehmen Sie den Riemen des Antriebes der Hilfsanlagen (ab siehe das Kapitel den Motor).
  12. Ziehen Sie den Bolzen (5) Fixierungen der Linie ochladitelnogo des Traktes heraus.
  13. Ziehen Sie den Bolzen (6 heraus) und nehmen Sie den richtenden Hörer mess- schtschupa ab.
  14. Rassojedinite der Stecker der elektrischen Leitungsanlage (7).
  15. Entlassen Sie die Mutter (8) Befestigungen zum Generator der Klemme In + und machen Sie die elektrische Leitungsanlage frei.
  16. Ziehen Sie den Bolzen (9) Fixierungen des Geflechtes der elektrischen Leitungsanlage heraus.
  17. Ziehen Sie die Grubenbaubolzen (11 heraus) und nehmen Sie den Stützträger (die 10) Module der Verwaltung ab.
  18. Ziehen Sie die Bolzen (12) Befestigungen des Mantels des Kühlers (13 heraus).
  19. Otoschmite der Generator (G2) in der Gebühr mit dem Mantel des Kühlers (13) nach rechts und, vorgerückt, ziehen Sie es aus der motorischen Abteilung heraus, - bereiten Sie ersetzbar uplotnitelnyje die Ringe vor.
  20. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt. Verfolgen Sie die Dichtheit der Landung des richtenden Hörers mess- schtschupa und der Richtigkeit des Anschließens zum Luftfilter des Lufteinlaufs (2).
  21. Zum Schluss erzeugen Sie deaktiwirujte das Serviceregime des Systems TELE AID, die Reinigung des Gedächtnisses des Prozessors des Systems der Bordselbstdiagnostik (siehe die Abteilung die Allgemeinen Informationen) und prüfen Sie den Motor auf das Vorhandensein der Merkmale der Entwicklung der Ausfließen der kühlenden Flüssigkeit.

Der Generator mit der Luftabkühlung

Die Details der Anlage des Generators mit der Luftabkühlung auf den Modellen 463.333 (М628)

1 — das Luftfilter
2 — der Lufteinlauf
3 — der Deckel
4 — die Schläuche ochladitelnogo des Traktes
7 — der Stecker der elektrischen Leitungsanlage
8 — die Mutter der Befestigung zum Generator der Klemme In +

9 — die elektrische Leitungsanlage
10 — der Stützträger
11, 12 — die Bolzen
G2 — Der Generator

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Auf den Modellen der entsprechenden Komplettierung (dem Kode ЕТ2) aktivieren Sie das Serviceregime des Systems des Notaufrufs TELE AID (siehe die Abteilung die Aktivierung/Deaktivierung des Serviceregimes des Systems des Notaufrufs TELE AID).
  2. Schalten Sie die negative Leitung von der Batterie aus.
  3. poddomkratte das Auto stellen Sie es auf die Stützen eben fest.
  4. Nehmen Sie den Schutz kartera ab.
  5. Oporoschnite das System der Abkühlung (siehe das Kapitel der Laufende Abgang und die Bedienung).
  6. Nehmen Sie das Luftfilter (1) und den Lufteinlauf (2) (ab siehe das Kapitel des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase).
  7. Nehmen Sie den Deckel (3 ab).
  8. Nehmen Sie den Mantel des Lüfters und den Heizkörper des Systems der Abkühlung (ab siehe das Kapitel des Systems der Abkühlung, der Heizung, der Lüftung und der Klimaregelung).
  9. Nehmen Sie den Kühler der Luft der Aufladung (ab siehe das Kapitel des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase).
  10. Zwecks der Zutrittsicherstellung nehmen Sie angelegt vor dem Generator (G2) die Schläuche (4) ochladitelnogo des Traktes ab.
  11. Nehmen Sie den Riemen des Antriebes der Hilfsanlagen (ab siehe das Kapitel den Motor).
  12. Rassojedinite der Stecker der elektrischen Leitungsanlage (7).
  13. Entlassen Sie die Mutter (8) Befestigungen zum Generator der Klemme In + und machen Sie die elektrische Leitungsanlage (9 frei).
  14. Ziehen Sie die Grubenbaubolzen (11 heraus) und nehmen Sie den Träger (10 ab).
  15. Ziehen Sie die Bolzen (12 heraus) und nehmen Sie den Generator (G2 ab), bauen Sie priwodnoj die Scheibe (notfalls ab siehe niedriger).
  16. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt.
  17. Zum Schluss erzeugen Sie deaktiwirujte das Serviceregime des Systems TELE AID, die Reinigung des Gedächtnisses des Prozessors des Systems der Bordselbstdiagnostik (siehe die Abteilung die Allgemeinen Informationen) und prüfen Sie den Motor auf das Vorhandensein der Merkmale der Entwicklung der Ausfließen der kühlenden Flüssigkeit.

Die Demontage priwodnogo der Scheibe

Die Scheibe des Generators unterliegt dem Ersatz obligatorisch, wenn den Lauf seiner Nutzung 100 000 km übertritt.

Die Details der Anlage priwodnogo der Scheibe des Generators auf den Dieselmodellen

1 — die Scheibe
2 — die Welle des Generators

3 — der Stirnkopf
4 — der Blindverschluss

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Nehmen Sie den Generator (ab siehe höher).
  2. Bauen Sie den Blindverschluss (4 ab), - unterliegt der Blindverschluss dem Ersatz obligatorisch.
  3. Mit Hilfe des Stirnkopfes (3) otboltite die Scheibe (1), - die Welle werden (die 2) Generatoren von proworatschiwanija bei der Hilfe schestigrannoj oder nassetschennoj die Köpfe festgehalten.
  4. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt.