5.1.11. Die Abnahme und die Anlage des Heizgerätes des Blocks des Motors (bei der entsprechenden Komplettierung)

Die Details der Anlage des Heizgerätes des Blocks des Motors (das Modell 463.322/323, der Codas НР1)

1 — der Stecker der elektrischen Leitungsanlage
2 — der Spannkräftige Riegel
3 — der Deckel
4 — die elektrische Leitungsanlage des Heizgerätes des Blocks des Motors

5 — die Bandage
6 — das Kummet
7 — der Stützträger
8 — das Heizgerät des Blocks des Motors

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Auf den Modellen mit dem Kode ET2 aktivieren Sie das Serviceregime des Systems des Notaufrufs TELE AID (siehe die Abteilung die Aktivierung/Deaktivierung des Serviceregimes des Systems des Notaufrufs TELE AID).
  2. Schalten Sie die negative Leitung von der Batterie aus.
  3. poddomkratte das Auto stellen Sie es auf die Stützen eben fest.
  4. Nehmen Sie den Schutz kartera ab.
  5. Bis zur ersten Stütze den Deckel des Systems der Abkühlung umgedreht, stürzen Sie den restlichen Druck in ochladitelnom den Trakt.
  6. Oporoschnite das System der Abkühlung (siehe das Kapitel der Laufende Abgang und die Bedienung).
  7. Nehmen Sie den zusätzlichen Heizkörper (siehe hat die Abnahme und die Anlage der Umlaufpumpe des zusätzlichen Heizkörpers STH (bei der entsprechenden Komplettierung ausgezogen)) ab.
  8. Nehmen Sie wosduchoraspredelitel (ab siehe das Kapitel des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase).
  9. Machen Sie den Stecker (1) dem spannkräftigen Riegel (2 frei), dann nehmen Sie den Deckel (3 ab).
  10. Zwecks der Befreiung des Geflechtes der elektrischen Leitungsanlage (die 4) Heizgeräte entlassen Sie die Bandage (5) und nehmen Sie das Kummet (6) vom Stützträger (7 ab), - unterliegt die Bandage dem Ersatz obligatorisch.
  11. Nehmen Sie die Montage des Heizgerätes (8 ab), - bereiten Sie ersetzbar uplotnitelnoje den Ring vor.
  12. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt.
  13. Notfalls dolejte die frische Flüssigkeit in den Behälter GUR und prokatschajte der hydraulische Trakt des Steuerverstärkers.
  14. Entfernen Sie die Luft aus dem Trakt des Systems der Abkühlung (siehe das Kapitel der Laufende Abgang und die Bedienung) und prüfen Sie die entsprechenden Komponenten auf das Vorhandensein der Merkmale der Entwicklung der Ausfließen.
  15. Auf den Modellen mit dem Kode ЕТ2 deaktiwirujte das Serviceregime des Systems TELE AID (siehe die Abteilung die Aktivierung/Deaktivierung des Serviceregimes des Systems des Notaufrufs TELE AID).
  16. Zum Schluss erzeugen Sie die Reinigung des Gedächtnisses des Prozessors des Systems der Bordselbstdiagnostik (siehe das Kapitel des Systems der elektrischen Ausrüstung des Motors).