9.3.13. Die Regulierung der Lager der Wendeknoten

Die Konstruktion des Wendeknotens

1 — der Wendehebel
2 — der Obere Bolzen der Achse der Wendung des Rads
3, 6 — die Fernbetätigen Ringe

4 — die Regelungsscheiben
5 — Scharnirnyj der Mantel

Das Zentrieren des Wendehebels (1)

Die Abmessung der Größe des Spielraums "Und" im oberen Wendeknoten

Das Schema der Wendemontage für die Berechnung der Dicken der Regelungsscheiben


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Nehmen Sie scharnirnyj den Mantel in der Gebühr mit der Antriebswelle (ab siehe hat die Abnahme und die Anlage der Antriebswellen der Vorderbrücke ausgezogen).
  2. Machen Sie in den Ärmel kartera der Brücke den entsprechenden richtenden Ring aus speziell remnabora zurecht, - soll der Ring ohne irgendwelchen ljufta an die Schelle des tragenden Lagers gedrückt werden.
  3. Notfalls otzentrirujte kernerom der Wendehebel (1).
  4. Stellen Sie den oberen Bolzen der Achse der Wendung des Rads (2) mit dem 2-millimeterlangen fernbetätigen Ring (3) und ohne Regelungsscheibe (4 fest).

Der untere Bolzen von den Letzten in fünf Millimetern in den Anzug ist in die Montage scharnirnogo des Mantels (5) gepflanzt, deshalb vor der Messung der Regelungsscheiben zwischen ihm und der inneren Schelle des Lagers muss man den fernbetätigen Ring von der Dicke 6 mm feststellen. Noch ein Ring von der Dicke 4 mm soll zwischen dem Wendehebel und scharnirnym vom Mantel gepflanzt sein.

  1. Pflanzen Sie den Bolzen in den Hebel so, um vorhanden ljuft des Lagers des Wendeknotens vollständig zu wählen.
  2. Für ussadki des Lagers powraschtschajte scharnirnyj der Mantel zu verschiedenen Seiten.
  3. Bei der Hilfe schtschupa leswijnogo des Typs messen Sie den Spielraum "Und" zwischen dem Mantel (5) und dem Bolzen (2), dann mit Hilfe des fernbetätigen Rings (6) bestimmen Sie den Spielraum "In" zwischen dem Mantel (5) und vom Wendehebel (1), - zeichnen Sie die Ergebnisse der Messungen auf.
  4. Rechnen Sie die Dicken der Regelungsscheiben nach dem nächsten Schema ab:

Der obere Wendeknoten
Der Spielraum "Und" = 1.30 mm
Der Regelungsring = 2.00 mm
Der Voranzug des Lagers = 0.15 mm
Die Rechendicke der Regelungsscheibe = 2.00 – 1.30 + 0.15 = 0.85 (mm)

Der untere Wendeknoten
Der Spielraum "In" = 1.10 mm
Der Unterschied der Dicken der fernbetätigen Ringe = 6 – 4 = 2.00 (mm) (siehe die Bemerkung höher)
Der Voranzug des Lagers = 0.15 mm
Die Rechendicke der Regelungsscheibe = 2.00 – 1.10 + 0.15 = 1.05 mm

  1. Nehmen Sie den richtenden Ring ab und stellen Sie auf die Stelle die Montage scharnirnogo des Mantels in die Antriebswelle (fest siehe hat die Abnahme und die Anlage der Antriebswellen der Vorderbrücke ausgezogen).
  2. Die weitere Anlage wird in der Ordnung, rückgängig der Ordnung der Demontage der Komponenten erzeugt.