9.3.19. Die Auseinandersetzung und die Montage der Interraddifferentiale

Die Vorderbrücke

Die Konstruktion des Interradvorderachsdifferentials

1 — das Getriebene Zahnrad der Hauptsendung
2 — Konusnyje die Rollenlager
3 — das Ausgleichgehäuse
4 — die Seitenzahnräder

5 — Krestowina
6 — die Satelliten
7 — die Sphärischen Scheiben

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Nehmen Sie das Differential in der Gebühr mit dem getriebenen Zahnrad der Hauptsendung (ab siehe hat die Abnahme und die Anlage sborok der Interraddifferentiale mit den getriebenen Zahnrädern der Hauptsendungen ausgezogen).
  2. Ziehen Sie die Grubenbaubolzen heraus und nehmen Sie das getriebene Zahnrad (1 ab).
  3. Mit Hilfe des herankommenden Abziehers bauen Sie konusnyje die Rollenlager (2 ab).
  4. Nehmen Sie den Deckel vom Ausgleichgehäuse (3 ab), - bezeichnen Sie die Lage der sphärischen Scheiben, der Zahnräder und krestowiny in Hinsicht auf einander und bezüglich der Schachtel. Auch bezeichnen Sie die Lage des Deckels bezüglich der Schachtel.
  5. Nehmen Sie eines der Seitenzahnräder (4) mit der Regelungsscheibe ab.
  6. Ziehen Sie die Montage krestowiny (5) mit den Satelliten (6 heraus).
  7. Nehmen Sie die Satelliten (6) mit den sphärischen Scheiben (7 ab).
  8. Nehmen Sie das zweite Seitenzahnrad (4 ab).
  9. Sorgfältig reiben Sie die abgenommenen Komponenten ab, die defekten Details ersetzen Sie.
  10. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt, - sollen die Regelungsscheiben von den Rillen zu den Seitenzahnrädern entfaltet sein. Verfolgen Sie die Richtigkeit der Vereinigung der im Laufe der Demontage aufgetragenen Einstelzeichen. Vor der Anlage der konischen Lager prüfen Sie den Widerstand seiten- dem Zahnrad proworatschiwaniju, - wählen Sie die ersetzbaren Regelungsscheiben notfalls aus.

Vor napressowkoj ist nötig es die Lager bis zur Temperatur etwa 80°С aufzuwärmen, - sollen die Lager dicht aneinander mit den Zahnrädern des Differentiales gepflanzt sein.

Die Hinterachse

Die Konstruktion des Interradhinterachsdifferentials

1 — das Getriebene Zahnrad der Hauptsendung
2, 12 — Konusnyje die Rollenlager
3 — das Ausgleichgehäuse
4 — die Seitenzahnräder
5 — Krestowina

6 — die Satelliten
7 — die Sphärischen Scheiben
8, 11 — die Bolzen
9 — die Hartnäckigen Scheiben
10 — der Deckel

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Nehmen Sie das Differential in der Gebühr mit dem getriebenen Zahnrad der Hauptsendung (ab siehe hat die Abnahme und die Anlage sborok der Interraddifferentiale mit den getriebenen Zahnrädern der Hauptsendungen ausgezogen).
  2. Mit Hilfe des herankommenden Abziehers bauen Sie konusnyj das Rollenlager (2) (seitens des getriebenen Zahnrades) ab.
  3. Ziehen Sie die Grubenbaubolzen heraus und nehmen Sie von der Schachtel (das 3) getriebene Zahnrad (1 ab).
  4. Mit Hilfe des herankommenden Abziehers bauen Sie konusnyj das Rollenlager (12) (seitens der Schachtel) ab.
  5. Vorläufig die Einstellage bezeichnet, trennen Sie von der Schachtel (den 3) Deckel (10 ab).
  6. Nehmen Sie das erste Seitenzahnrad (4) mit der hartnäckigen Scheibe (9 ab).
  7. Ziehen Sie krestowinu (5) mit den Satelliten (6) und den sphärischen Scheiben (7 heraus).
  8. Ziehen Sie das zweite Seitenzahnrad (4) mit der Scheibe (9 heraus).
  9. Sorgfältig reiben Sie die abgenommenen Komponenten ab, die defekten Details ersetzen Sie.
  10. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt, - sollen die Regelungsscheiben von den Rillen zu den Seitenzahnrädern entfaltet sein. Verfolgen Sie die Richtigkeit der Vereinigung der im Laufe der Demontage aufgetragenen Einstelzeichen. Vor der Anlage der konischen Lager prüfen Sie den Widerstand des Differentiales proworatschiwaniju (vor napressowkoj ist nötig es konusnyje die Lager bis zur Temperatur etwa 80°С aufzuwärmen, - sollen die Lager dicht aneinander mit den Zahnrädern des Differentiales gepflanzt sein).

Die feinere Regelungsscheibe soll seitens des getriebenen Zahnrades zwecks der Versorgung ausreichend ljufta die Eingriffe festgestellt werden.