9.3.8. Die Abnahme, die Anlage und die Regulierung der vollziehenden Zylinder und der Komponenten des Mechanismus des Antriebes der Blockierung der Interraddifferentiale

Die Vorderbrücke

Der vollziehende Zylinder

Die Details der Anlage des vollziehenden Zylinders (1) Antriebe der Differentialsperre der Vorderbrücke

Die Regulierung des vollziehenden Zylinders (1) Antriebe der Differentialsperre der Vorderbrücke

1 — der Vollziehende Zylinder

2 — der Sensor-Schalter des Drucks

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Schalten Sie von der Montage des vollziehenden Zylinders (die 1) hydraulische Linie, - sofort sakuporte die offenen Enden der Linie und schtuzernogo des Knotens zwecks der Verhinderung wytekanija der Bremsflüssigkeit aus.
  2. Entlassen Sie nakidnuju die Mutter und schalten Sie die elektrische Leitungsanlage aus.
  3. Bezeichnen Sie die Einstellage des Zylinders (1) bezüglich des Ärmels der Brücke.
  4. Ziehen Sie die Grubenbauschrauben heraus und nehmen Sie den Zylinder (1 ab).
  5. Stellen Sie den Zylinder auf die etatmässige Stelle entsprechend den im Laufe der Demontage aufgetragenen Setzzeichen fest.
  6. Wenn die Auseinandersetzung des Zylinders (siehe die Abteilung die Auseinandersetzung und die Montage des vollziehenden Zylinders des Antriebes der Differentialsperre) oder der Ersatz der Komponenten des Mechanismus der Differentialsperre erzeugt wurde (siehe niedriger), erzeugen Sie die entsprechende Regulierung (siehe weiter).
  7. Schrauben Sie in den Zylinder (den 1) Sensor-Schalter des Drucks (2 ein) und ziehen Sie es mit der Anfangsbemühung fest.
  8. Festigen Sie den Zylinder (1) auf kartere der Brücke so, dass die Möglichkeit der Korrektur seiner Lage blieb.
  9. Aktivieren Sie den Zylinder und legen Sie kulatschkowuju muftu fest.
  10. Die Lage Podkorrektirujte des Zylinders so damit hat er sich in muftu gesträubt, - bei otpuskanii soll sich der Zylinder rückwärts unter der Einwirkung der Bemühung, die von der inneren Feder entwickelt wird nicht verschieben.
  11. Ziehen Sie den Zylinder mit der geforderten Bemühung fest.
  12. Endgültig ziehen Sie den Sensor-Schalter des Drucks fest.
  13. Stellen Sie das Ausgangsanschließen der elektrischen Leitungsanlage und die hydraulische Linie wieder her.
  14. Zum Schluss erzeugen Sie die Entfernung der Luft aus dem hydraulischen Trakt des Antriebes der Differentialsperre (siehe hat die Entfernung der Luft aus dem hydraulischen Trakt des Antriebes der Blockierung der Differentiale ausgezogen).

Der Mechanismus des Einschlusses der Blockierung

Die Details der Anlage der Komponenten des Mechanismus der Differentialsperre der Vorderbrücke

1 — der Vollziehende Zylinder
2 — der Ärmel kartera der Brücke
3 — Scharnirnyj der Mantel

4 — die Montage des Differentiales mit dem getriebenen Zahnrad der Hauptsendung
5 — Mufta des Mechanismus der Umschaltung
6 — der Hörer des Mechanismus der Umschaltung

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Nehmen Sie den vollziehenden Zylinder (1) (ab siehe höher).
  2. Nehmen Sie scharnirnyj den Mantel (3) in der Gebühr mit der Antriebswelle (ab siehe hat die Abnahme und die Anlage der Antriebswellen der Vorderbrücke ausgezogen).
  3. Nehmen Sie das Differential in der Gebühr mit dem getriebenen Zahnrad der Hauptsendung (4) (ab siehe hat die Abnahme und die Anlage sborok der Interraddifferentiale mit den getriebenen Zahnrädern der Hauptsendungen ausgezogen).
  4. Nehmen Sie muftu des Mechanismus der Umschaltung (5 ab), sie in der Gebühr mit dem Hörer (6), wonach otzepiw ein wenig ausgedehnt.
  5. Nehmen Sie den Hörer (6 ab).
  6. Nehmen Sie vom Hörer (6) poliamidnyje die Ringe ab.
  7. Sorgfältig reiben Sie die abgenommenen Komponenten die ausgefallenen Komponenten ab ersetzen Sie.
  8. Stellen Sie poliamidnyje die Ringe fest, vorläufig ihre sich reibenden Oberflächen eingeschmiert.
  9. Stellen Sie den Hörer des Mechanismus der Umschaltung (6 fest).
  10. podzepite muftu (5) schieben Sie zusammen mit dem Hörer bis zum Erscheinen des Einstelnetzes in der Öffnung des Ärmels kartera der Brücke (eben durch siehe die Illustration niedriger).
  11. Stellen Sie die Montage des Differentiales (4 fest).
  12. Stellen Sie scharnirnyj den Mantel (3) in der Gebühr mit der Antriebswelle (fest siehe hat die Abnahme und die Anlage der Antriebswellen vorder die Brücke ausgezogen).
  13. Stellen Sie den vollziehenden Zylinder (fest siehe höher).

Die Hinterachse

Der vollziehende Zylinder

Die Details der Anlage des vollziehenden Zylinders des Antriebes der Differentialsperre der Hinterachse

1 — Uplotnitelnaja die Verlegung
2 — der Sensor-Schalter des Drucks
3 — der Vollziehende Zylinder

4 — die Hydraulische Linie
5 — Nakidnaja die Mutter
6 — das Einstelnetz

Die Regulierung des vollziehenden Zylinders (1) Antriebe der Differentialsperre der Hinterachse


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Schalten Sie von der Montage des vollziehenden Zylinders (die 3) hydraulische Linie (4), - sofort sakuporte die offenen Enden der Linie und schtuzernogo des Knotens zwecks der Verhinderung wytekanija der Bremsflüssigkeit aus.
  2. Entlassen Sie nakidnuju die Mutter (5) und schalten Sie die elektrische Leitungsanlage aus.
  3. Bezeichnen Sie die Einstellage des Zylinders (3) bezüglich des Ärmels der Brücke.
  4. Ziehen Sie die Grubenbauschrauben heraus und nehmen Sie den Zylinder (3 ab).
  5. Ebnen Sie das Einstelnetz (6) mufty die Umschaltungen nach dem Zentrum der Öffnung im Ärmel kartera.
  6. Stellen Sie den Zylinder (3) auf die etatmässige Stelle entsprechend den im Laufe der Demontage aufgetragenen Setzzeichen fest, - vergessen Sie nicht, uplotnitelnuju die Verlegung (1) zu ersetzen. Schrauben Sie die Grubenbaubolzen ein, - soll der Hebel der Umschaltung ins Einstelnetz des Hörers dabei geraten, dass die Möglichkeit der Korrektur der Lage des Zylinders bleiben soll.
  7. Den hydraulischen oder pneumatischen Druck gereicht, zwingen Sie den Zylinder anzusprechen, dann, podwigaw, uprite es in kulatschkowuju muftu (der Zeiger), - gleichzeitig proworatschiwajte die Halbachsen bis zur Aktivierung der Differentialsperre.
  8. Ziehen Sie die Grubenbaubolzen mit der geforderten Bemühung fest, dann stürzen Sie den hydraulischen/pneumatischen Druck.
  9. powraschtschaw die Halbachsen überzeugen Sie sich von der Intaktheit der Differentialsperre.
  10. Stellen Sie das Ausgangsanschließen der elektrischen Leitungsanlage und die hydraulische Linie wieder her.
  11. Zum Schluss erzeugen Sie die Entfernung der Luft aus dem hydraulischen Trakt des Antriebes der Differentialsperre (siehe hat die Entfernung der Luft aus dem hydraulischen Trakt des Antriebes der Blockierung der Differentiale ausgezogen).

Der Mechanismus des Einschlusses der Blockierung

Die Details der Anlage der Komponenten des Mechanismus der Differentialsperre der Vorderbrücke

1 — der Vollziehende Zylinder
2 — der Ärmel kartera der Brücke
3 — Poliamidnoje der Ring
4 — die Montage des Differentiales mit dem getriebenen Zahnrad der Hauptsendung

5 — Mufta des Mechanismus der Umschaltung
6 — der Hörer des Mechanismus der Umschaltung

Die Ordnung der Ausführung der Prozedur ist beschrieben höher für die Vorderbrücke mit der Ausbesserung auf die Abwesenheit scharnirnogo des Mantels ähnlich.