9.3.5. Die Prüfung konzentritschnosti die Landungen der Anschlussflansche der führenden Zahnräder der Hauptsendungen

Bei jeder Abnahme des Anschlussflansches soll die Messung des Widerstands des Drehens der entsprechenden Brücke in der Gebühr (ohne Räder) erzeugt werden, - sollen die Bremsen entlassen sein.


Die Prüfung konzentritschnosti die Landungen des Anschlussflansches (1) führender Zahnräder der Hauptsendung

Die Details der Anlage des Anschlussflansches

1 — der Anschlussflansch
2 — Flanzowannaja die Mutter


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Schalten Sie vom Flansch (1) kardannyj die Welle aus, nehmen Sie es und podwjaschite vom Draht zum Rahmen des Autos beiseite, - ist die Ordnung der Ausführung der Prozedur beschrieben in der Abteilung das Abschalten und das Anschließen kardannych der Wellen auf rasdatotschnoj der Schachtel für die Anschlussflansche rasdatotschnoj die Schachteln ähnlich.
  2. Die Prüfung wird bei der Hilfe ziferblatnogo des Messgeräts plunschernogo des Typs (DTI) und des speziellen instationären Flansches (460 589 01 23 00) erzeugt.
  3. Schalten Sie den instationären Flansch zu anschluss- (1 an).
  4. Festigen Sie den Rahmen des Messgeräts auf kartere der Brücke so damit sich es plunscher erwiesen hat ist an die Messoberfläche des Vorderzapfens des instationären Flansches gedrückt.
  5. Obnulite das Gerät erzeugen Sie die geforderte Abmessung, prowernuw die Hauptsendung auf eine volle Wendung eben. Vergleichen Sie das Ergebnis der Messung mit den Forderungen der Spezifikationen.

Die Vorderbrücke

Bei der Aufspürung ljufta des Flansches der Hauptsendung der Vorderbrücke ersetzen Sie den Flansch.

Zur Vermeidung der Beschädigung der Lager schlagen Sie den Flansch vom Hammer keinesfalls ab, - nutzen Sie den speziellen Abzieher (460 589 02 33 00) notfalls aus! Die flanzowannaja Mutter unterliegt dem Ersatz obligatorisch!

Die Hinterachse

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Wenn ljuft des Flansches der Hinterachse die zulässige Höchstbedeutung übertritt, lösen Sie los und entlassen Sie flanzowannuju die Mutter (2) und nehmen Sie den Flansch ab, vorläufig die Lage der Mutter und des Flansches verhältnismäßig chwostowika des führenden Zahnrades bezeichnet.

Zur Vermeidung der Beschädigung der Lager schlagen Sie den Flansch vom Hammer keinesfalls ab, - nutzen Sie den speziellen Abzieher (460 589 02 33 00) notfalls aus!

  1. Bewerten Sie den Zustand des Flansches, erzeugen Sie seinen Ersatz notfalls.
  2. Wenn die Notwendigkeit im Ersatz infolge der Aufspürung der Beschädigungen fehlt, entfalten Sie den Flansch auf 180 ° im Uhrzeigersinn, stellen Sie auf die Stelle fest, und wiederholen Sie die Prüfung. Weiter, notfalls kann der Flansch noch zwei Male (auf 90 ° und noch einmal auf 180 °) entfaltet sein. Wenn danach das Ergebnis mittels des Abwickelns des Flansches zu streben misslingt es, erzeugen Sie seinen Ersatz.
  3. Verfolgen Sie, damit flanzowannaja die Mutter (bei der Absage auf ihren Ersatz) bis zur Vereinigung der im Laufe der Demontage aufgetragenen Setzzeichen festgezogen war.

Beider Brücke

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Schalten Sie auf die Stelle kardannyj die Welle an und festigen Sie davon NEU samokontrjaschtschimissja von den Muttern, die Letzten mit der geforderten Bemühung festgezogen.