10.19. Die Abnahme und die Anlage der Komponenten trossowogo des Antriebes stojanotschnogo die Bremsen

Die Konstruktion trossowogo des Antriebes stojanotschnogo die Bremsen (1 aus 2)

1 — die Tragende Platte
2 — Priwodnyje die Taus
3 — die Gummidurchgangsbuchse
4 — der Träger

5 — der Hebel des Spannens stojanotschnogo die Bremsen
38 — die Regelungsmuttern
Und — die Riegel

Die Konstruktion trossowogo des Antriebes stojanotschnogo die Bremsen (2 aus 2)

11 — die Riegel


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Nehmen Sie den Deckel des Hebels des Spannens stojanotschnogo die Bremsen (5 ab).
  2. Nehmen Sie die zentrale Konsole und das linke Seitenpaneel ihrer Ausstattung (ab siehe das Kapitel die Karosserie).
  3. Wenden Sie die Regelungsmuttern (38 ab).
  4. Nehmen Sie die Schuhe stojanotschnogo die Bremsen (ab siehe die Abteilung der Ersatz der Schuhe stojanotschnogo die Bremsen).
  5. Entlassen Sie die Befestigung der Fixierung priwodnogo des Taus (2) zur tragenden Platte (1).
  6. Entlassen Sie die Riegel () die Befestigungen der Taus (2) zum Boden des Autos.
  7. Machen Sie die Taus (2) durchgangs- die Büchse (3) im Boden frei.
  8. Machen Sie die Taus (2) dem Stützträger (4 frei).
  9. Sorgfältig reiben Sie alle Komponenten ab und optisch bewerten Sie ihren Zustand. Notfalls erzeugen Sie den Ersatz.
  10. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt, - werden den Unterschied in der Länge der Taus beachten. Zwecks der Erleichterung des Durchlasses der Taus (2) in die Öffnungen in der Durchgangsbuchse (3) schmieren Sie mit ihrer seifigen Lösung ein. Den Schnitzteil der Befestigung der Riegel der Befestigung der Taus zum Boden schmieren Sie mit dem Rostschutzbestand ein.
  11. Zum Schluss regulieren Sie den Antrieb stojanotschnogo die Bremsen (siehe die Abteilung die Regulierung des Antriebes stojanotschnogo die Bremsen).